Speicherplatz auf dem Server verwalten

JAM Software aktualisiert Monitoring-Software SpaceObServer

| Redakteur: Nico Litzel

Die datenbankbasierende Monitoring-Software SpaceObServer V 5.1 von JAM Software sorgt für optimale Speicherplatzverwaltung.
Die datenbankbasierende Monitoring-Software SpaceObServer V 5.1 von JAM Software sorgt für optimale Speicherplatzverwaltung. (Grafik: JAM Software)

Das Trierer Softwareunternehmen JAM Software hat seine datenbankbasierende Monitoring Software „SpaceObServer“ überarbeitet. Version 5.1 unterstützt jetzt auch Microsoft SQL Server 2012. Zudem lassen sich nun alle Freigaben eines Servers auf einmal untersuchen.

SpaceObServer unterstützt Herstellerangaben zufolge Anwender beim Verwalten von Speicherplatz. Die Monitoring-Software erstellt Statistiken über doppelt vorhandene Dateien, über bestimmte Dateitypen oder zeigt die größten Dateien auf einem Server auf. Anwender können unnötige oder sehr große Dateien dadurch nach Bedarf löschen, archivieren oder komprimieren. Bestehende Serverkapazitäten lassen sich dadurch optimal nutzen, verspricht JAM Software.

Eine der wichtigsten Neuerungen in Version 5.1 ist die Möglichkeit, im Menü über „Datei -> Verzeichnis wählen“ oder „Scannen -> Scan Einstellungen“ alle Freigaben eines Servers auf einmal zu untersuchen. Die Freigaben eines Servers werden dann einzeln gescannt und in einem Container gruppiert.

Darüber hinaus bietet SpaceObServer V 5.1 nach Angaben von JAM Software weitere Verbesserungen. So hat das Unternehmen die Geschwindigkeit der Software erhöht und die Dialoge optimiert. Die Scans von Exchange Servern etwa sollen nun deutlich schneller und stabiler laufen. Bei der Archivierung bietet die Software zudem nun die Möglichkeit, markierte Dateien sofort auf ein optisches Medium zu brennen.

Die Preise für eine Einzellizenz der Standardedition beginnen bei rund 180 Euro pro Jahr. Preise für unternehmensweite Lizenzen nennt JAM Software auf Anfrage. Weitere Informationen zu SpaceObServer V 5.1 stellt das Unternehmen im Web ebenso zur Verfügung wie eine kostenlose Testversion (30 Tage).

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 35639910 / Daten)