Suchen

Festplatte für TV und Satellitenreceiver Keinen Film mehr verpassen mit der HDD Memory Play von Intenso

| Redakteur: Heidemarie Schuster

Der Storage-Spezialist Intenso erweitert sein Sortiment um die 2,5-Zoll-Festplatte Memory Play. Die externe TV-Festplatte kann an jeden Fernseher oder Satellitenreceiver angeschlossen werden, der über eine PVR-Funktion verfügt.

Firmen zum Thema

Intenso empfiehlt für die Ein-Terabyte-Festplatte Memory Play einen Verkaufspreis von rund 105 Euro.
Intenso empfiehlt für die Ein-Terabyte-Festplatte Memory Play einen Verkaufspreis von rund 105 Euro.
(Intenso)

In immer mehr Haushalten stehen HD-fähige Flatscreen-Fernseher. Viele dieser Geräte verfügen über eine PVR-Funktion (Personal Video Recorder), die es ermöglicht, Fernsehinhalte auf einer externen Festplatte aufzuzeichnen.

Die HDD Memory Play von Intenso kann aufgrund eines speziell abgestimmten Controllers an Fernseher und Receiver mit PVR-Funktion angeschlossen werden und ist laut Hersteller sofort einsatzbereit.

Die 2,5-Zoll-Festplatte ist mit dem Dateisystem FAT 32 formatiert. Die maximale Lesegeschwindigkeit beträgt 33 Megabyte pro Sekunde, die Schreibgeschwindigkeit beträgt bis zu 35,5 Megabyte pro Sekunde.

Im Lieferumfang enthalten sind ein 60 Zentimeter langes USB-Kabel sowie eine Wandhalterung.

Die Memory Play verfügt über eine LED-Leuchte, die während der Aufnahme grün blinkt. Befindet sich die Festplatte nicht im Betrieb, geht sie automatisch in den Stromsparmodus über.

Die Memory Play mit 250 Gigabyte Speicherkapazität kostet 60 Euro. Mit 500 Gigabyte Kapazität schlägt sie mit 80 Euro zu Buche und mit einem Terabyte Speicherplatz ist sie für 105 Euro zu haben (jeweils UVP). |hs

(ID:36905900)