Speichertipp: Microsoft Azure Backup mit dem neuen Backup Center besser verwalten Microsoft Backup Center: Sicherungsportal in der Cloud

Autor / Redakteur: Thomas Joos / Dr. Jürgen Ehneß

Mit dem Microsoft Backup Center können Admins zentral alle Sicherungsaufträge verwalten, die über Azure Backup abgewickelt werden. Das Backup Center steht im Azure-Admin-Portal zur Verfügung.

Microsoft stellt mit dem Backup Center ein neues Portal für Azure Backup zur Verfügung.
Microsoft stellt mit dem Backup Center ein neues Portal für Azure Backup zur Verfügung.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Mit dem neuen Microsoft Backup Center steht im Admin-Portal von Microsoft Azure eine zentrale Oberfläche zur Verwaltung aller Sicherungsaufträge zur Verfügung, die über Azure Backup laufen. Bei den Sicherungsaufträgen lassen sich lokale Server On-Premises genauso anbinden wie VMs in Microsoft Azure. Über die Suche nach „Backup Center“ im Azure-Portal kann das Center aufgerufen werden.

Geschützte Instanzen und Backups im Blick behalten

Nach dem Aufrufen des Backup Centers zeigt das Portal in der Mitte des Fensters die aktuellen Aufträge an. Hier ist auch zu sehen, welche Aufträge erfolgreich abgeschlossen sind, welche aktuell noch laufen und wo es Fehler gab. Außerdem zeigt das Backup Center im Dashboard an, wie viele Instanzen aktuell mit Azure Backup geschützt sind.

Neuer Podcast: Storage-Insider im Gespräch mit Christian Kubik von Commvault zum Thema „Backup in der Praxis“.

Storage-Insider-Podcast: Datensicherung und Business Continuity – wie Unternehmen eine Backup-Strategie entwickeln

Backup in der Praxis

Auf der linken Seite des Backup Centers können die verschiedenen Instanzen angezeigt werden. Darüber hinaus sind hier die Tresore für die Sicherung verfügbar, genauso wie die unterschiedlichen Richtlinien, mit denen Server an Azure Backup angebunden werden. Über das Backup Center können mit den Schaltflächen „Sicherung“ und „Wiederherstellung“ auch direkt Assistenten gestartet werden, mit denen sich VMs oder einzelne Daten in VMs wiederherstellen lassen. Auch neue Richtlinien und Tresore für die Datenspeicherung lassen sich an dieser Stelle erstellen.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

(ID:47715664)