Suchen

Tipps für Windows-Dateiserver: Schneller Überblick zu Freigaben auf einem Windows-Server Mit Bordmitteln Freigaben überwachen und verwalten

| Autor / Redakteur: Thomas Joos / Dr. Jürgen Ehneß

Auf Dateiservern, aber auch auf anderen Servern, werden häufig Freigaben erstellt. Mit Bordmitteln lassen sich diese zentral verwalten und anzeigen. Dadurch erhalten Administratoren schnell einen Überblick.

Schneller Überblick für Administratoren mit Bordmitteln.
Schneller Überblick für Administratoren mit Bordmitteln.
(Bild: © audy_indy - stock.adobe.com)

Um sich alle Freigaben eines Servers anzeigen zu lassen, wird in der Befehlszeile „net share“ eingegeben. Der Befehl zeigt den Namen der Freigabe und den freigegebenen Ordner an. Mit „fsmgmt.msc“ wird die Verwaltung der Freigaben aufgerufen. Hier sind alle Freigaben zu sehen, und auch die verbundenen Benutzer.

Um Freigaben mit dem Assistenten zu erstellen, wird „shrpubw“ aufgerufen. Dadurch lassen sich Freigaben schnell und einfach erstellen.

Verwalten der Freigaben in Windows.
Verwalten der Freigaben in Windows.
(Bild: Joos/Microsoft)

(ID:46340137)

Über den Autor

 Thomas Joos

Thomas Joos

Freiberuflicher Autor und Journalist