Suchen

Tipp: mit Unternehmensdaten auch unterwegs arbeiten Offlinedateien für den mobilen Einsatz unter Windows 10

| Autor / Redakteur: Thomas Joos / Dr. Jürgen Ehneß

Mit „Offlinedateien“ haben Sie die Möglichkeit, Dateien aus dem Netzwerk, zum Beispiel von einem Dateiserver, auch dann verfügbar zu machen, wenn Anwender mit einem Notebook oder Tablet unterwegs sind. Dazu wird auf dem Notebook eine Kopie der entsprechenden Datei erstellt, sodass diese auch ohne Netzwerkverbindung zur Verfügung steht.

Firma zum Thema

Microsoft Windows 10 bietet die Möglichkeit, „Offlinedateien“ für die Bearbeitung außerhalb des Büros verfügbar zu machen.
Microsoft Windows 10 bietet die Möglichkeit, „Offlinedateien“ für die Bearbeitung außerhalb des Büros verfügbar zu machen.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Die Verwaltung der Offlinedateien unter Microsoft Windows 10 findet über das Synchronisierungscenter statt, das Sie durch Eingabe von „mobsync“ im Startmenü aufrufen können. Über den Link „Offlinedateien verwalten“ im Synchronisierungscenter öffnet sich ein neues Fenster, über das Sie die entsprechenden Einstellungen vornehmen können.

In den Eigenschaften jeder Offlinedatei können spezielle Einstellungen vorgenommen werden. Nachdem das System für den Offline-Betrieb aktiviert ist, können Sie Ordner und Dateien von Servern für den Offline-Betrieb verfügbar machen. Hier gibt es Steuerungsmöglichkeiten sowohl vom Client als auch vom Server aus.

Bildergalerie

Vom Client aus verwenden Sie den Befehl „Immer offline verfügbar“, der sich im Kontextmenü findet, wenn Sie eine Freigabe, eine Datei oder einen Ordner auf einem Server markiert haben, der für den Offline-Zugriff freigegeben ist.

Vom Server mit der entsprechenden Freigabe aus kann die Nutzung von Offlinedateien über die Freigabe gesteuert werden. Beim Erstellen von Freigaben findet sich die Option „Zwischenspeichern“ in den erweiterten Einstellungen der Freigabe. Wenn Sie diese auswählen, können Sie steuern, ob das Zwischenspeichern von Dateien in dem freigegebenen Ordner zugelassen ist.

(ID:46719243)

Über den Autor

 Thomas Joos

Thomas Joos

Freiberuflicher Autor und Journalist