Linux-Server bieten Live Chat, Webzugriff auf Kalender und Addressbuch

QNAP erweitert NAS-Reihe um Mailserver-Funktionen mit Backup

23.01.2009 | Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Nico Litzel

QNAP erweitert seine Turbo-NAS-System um E-Mail-Server mit Backup und AJAX-Collaboration.
QNAP erweitert seine Turbo-NAS-System um E-Mail-Server mit Backup und AJAX-Collaboration.

QNAP-Anwender können ihre Turbo-NAS ab sofort auch als Mailserver nutzen. Die dazu nötige Software XDove bietet der Hersteller als kostenlosen Download an. Das Tool unterstützt die Protokolle SMTP, POP3 sowie IMAP und bietet einen AJAX-Webmailer. Anwender können zudem virtuelle Domänen und Konten anlegen und weiter Collaboration-Tools nutzen.

Die Netzwerkspeicher des taiwanischen Herstellers QNAP lassen sich mit der Software XDove mit einem Mailserver nachrüsten. Die Linux-basierende Lösung wurde aus den Open-Source-Tools XMail und Dovecat abgeleitet. Neben Collaboration-Funktionen bietet die Software auch Routinen für zeitgesteuertes Backup und Recovery von Postfächern auf den RAID-Systemen. Administratoren können zudem mehrere, virtuelle Domänen und Konten einrichten.

Der XDove Mailserver unterstützt nicht nur die Protokolle SMTP, POP3 und IMAP. Über ein per AJAX gestaltetes Web-Interface können Anwender auch per Browser auf E-Mails zugreifen. Ebenfalls per Browser lassen sich Ordner, Adressen oder Kalender pflegen und Live-Chats mit anderen Benutzern auf dem gleichen Server führen.

XDove ist für die NAS-Systeme TS-109, TS-209, TS-409, TS-509 sowie TS-639 verfügbar und wird über die Oberfläche QPKG installiert. Details zur genauen Vorgehensweise beschreibt QNAP im englischsprachigem NAPedia Community Wiki.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2018996 / NAS)