Scalar i6H für Hyperscale-Archivumgebungen Quantum stellt modulares Tape-Speichersystem vor

Von Martin Hensel

Mit dem Scalar i6H bringt Quantum ein modulares Tape-Speichersystem auf den Markt, das für den Einsatz in Hyperscale-Archivumgebungen konzipiert ist. Es richtet sich vor allem an Web-Scale-Unternehmen und Firmen mit Private Clouds.

Anbieter zum Thema

Quantums Scalar-i6H-Reihe ist für den Einsatz in Hyperscale-Umgebungen konzipiert.
Quantums Scalar-i6H-Reihe ist für den Einsatz in Hyperscale-Umgebungen konzipiert.
(Bild: Quantum)

Das Scalar i6H ist laut Quantum besonders anwenderfreundlich konzipiert und wird auf Wunsch komplett montiert in einem Rack geliefert. Wartung und Austausch können durch den Kunden vorgenommen werden. Laut dem Hersteller ist auch in größeren Architekturen keine spezifische Tape-Erfahrung für die Verwaltung erforderlich.

„Die Scalar i6H ist unsere neueste Tape-Library-Plattform, die als Teil der Quantum RAIL-Architektur – das heißt Redundant Array of Independent Libraries – für Hyperscale-Archivumgebungen konzipiert wurde. Die Kombination dieser Architektur mit der hohen Dichte, einfachen Wartung und weiteren besonderen Features macht Scalar i6H zur perfekten Wahl für Private Clouds im Exabyte-Bereich“, erklärt Bruno Hald, Vice President und General Manager für Secondary Storage von Quantum.

Funktionen im Überblick

Die Quantum Scalar i6H bietet hohe Speicherdichte und erleichtert die Wartung durch leicht austauschbare Komponenten. Für einfache und schnelle Erweiterungen der Tape-Kapazität in großen Archiven sorgt die Bereitstellung in einzelnen Racks. Laut dem Hersteller lässt sich die Lösung innerhalb weniger als einer Stunde nach Anlieferung installieren und in Betrieb nehmen. Netzteile mit 80-PLUS-Zertifizierung sorgen zudem für hohe Energieeffizienz.

Zum Funktionsumfang zählen Ransomware-Schutz und die Möglichkeit des Aufbaus Cyber-resilienter Archive. Dazu sind Active Vault, Logical Tape Blocking und Scalar Ransom Block an Bord. Bei letzterem handelt es sich um eine innovative Technik zur Umsetzung einer physischen Sperre zwischen Daten-Tapes und Library-Robotik. Zudem lassen sich hunderte Tape-Systeme durch Verknüpfung mit Quantums Cloud-basierter Analytik-Software (CBA) überwachen. Multi-Faktor-Authentifizierung, Datenverschlüsselung und Key-Management sorgen für zusätzliche Sicherheit. Gleiches gilt für die regelmäßige Überprüfung der Tape-Integrität mittels Scalar Extrended Data Lifecycle Management (EDLM). Proaktive Systemüberwachung, Diagnosen und eine komplette Suite an RESTful-Webservices für das Systemmanagement runden den Funktionsumfang ab.

Verfügbarkeit

Die Scalar-i6H-Reihe von Quantum ist ab sofort verfügbar.

Das Storage-Kompendium zum Thema – kostenfreier Download

Die Zeiten, in denen Backups ausschließlich auf Tape angefertigt wurden, sind vorbei. Heute stellt sich die Situation bezüglich Backup-Medien und -Strategien deutlich vielfältiger dar, was auch zu Unsicherheiten führt.

Backup & Archivierung – gestern, heute und morgen

Storage-Kompendium Backup & Archivierung
Storage-Kompendium „Backup & Archivierung“
(Bild: Storage-Insider)

Die Hauptthemen des Kompendiums sind:

  • Auf dem Weg zur passenden Backup-Strategie
  • Cloud-Backup und Hybrid-Backup
  • Tape – der wehrhafte Dinosaurier
  • Datensicherheit und Storage: Welche gesetzlichen Vorgaben gelten?
  • Langzeitarchivierung mit Objektspeicherung
  • Unstrukturierte Daten ohne Backup schützen
  • Erstklassige Backup- und Archivierungsstrategie

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48103290)