Mobile-Menu

Filesystem in der Cloud Quantum StorNext auf AWS verfügbar

Von Martin Hensel

Anbieter zum Thema

Quantum StorNext, ein Filesystem für Video-Postproduktions- und Streaming-Anwendungen, lässt sich nun in kurzer Zeit auf AWS bereitstellen. Auf diese Weise wird Videobearbeitung im Team in der Cloud möglich.

Quantum StorNext ist ab sofort auf AWS verfügbar.
Quantum StorNext ist ab sofort auf AWS verfügbar.
(Bild: Quantum)

Quantum stellt StorNext dazu ab sofort als Abonnement im AWS Marketplace bereit. Laut Quantum sei dies eine der schnellsten Möglichkeiten, um über StorNext gemeinsam nutzbaren Speicher einzurichten.

Kunden können damit ihre Inhalte, etwa für die Videoproduktion, hochflexibel verwalten. Teams können von beliebigen Standorten aus Videos in der Cloud editieren, ohne dass dazu Dateien zwischen Benutzern kopiert oder übertragen werden müssen. Dies sorgt für einfachere Zusammenarbeit und beschleunigt Postproduktions-Workflows.

Technische Details

Nutzer von StorNext über AWS müssen keine Hardware-Infrastruktur aufbauen, kundenspezifische Konfigurationen einrichten oder Client-Software installieren. Quantum bietet StorNext auf AWS in verschiedenen Laufzeiten sowie in vier Konfigurationen ab 12 Terabyte Speicherplatz an. Jede Bereitstellung kann bestehende StorNext-Installationen hybrid oder als vollständig Cloud-basiertes Modell ergänzen.

Jede StorNext-Bereitstellung bietet eine vollständige StorNext-Umgebung mit Shared Storage. Sie sind vorkonfiguriert, sofort einsatzfähig und bringen alle nötigen Services zur Verwaltung und Überwachung von Clients, Speicher und Datendiensten mit. Amazon S3 wird ebenso unterstützt wie Amazon EC2 und Amazon EBS. Die Anbindung erfolgt per SMB. Optional ist der Quantum Distributed LAN Client (DLC) ohne Zusatzkosten verfügbar. Er ermöglicht ein plattformspezifisches Filesystem auf macOS-, Windows- und Linux-Clients. Ebenfalls optional ist das Tiering von Daten und Inhalten von StorNext-Volumes zu Amazon S3, Amazon S3 Glacier oder anderen AWS-Speicherdiensten.

Erstmals in der Public Cloud

„Dies ist das erste Mal, dass Quantum-Software für die Lizenzierung und den Einsatz in einer Public-Cloud-Infrastruktur verfügbar ist, was die Bereitstellung und Nutzung von StorNext schneller denn je macht“, erklärt Nick Elvester, General Manager Primary Storage von Quantum.

Kunden könnten nun schnell eine gemeinsame Speicherumgebung in der Cloud einrichten und Daten problemlos zwischen ihren StorNext-Umgebungen verschieben. „Dies erlaubt Nutzern, schnell neue Anforderungen an die Produktion umzusetzen“, so Elvester.

Aktuelles eBook

Cloud-Speicher-Strategien im Vergleich

eBook Cloud-Speicher
eBook „Cloud-Speicher-Strategien im Vergleich“
(Bild: Storage-Insider)

Das eBook bietet einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten für Cloud-Storage und behandelt die folgenden Themen:

  • Günstig, schnell und sicher: Storage in der Cloud
  • Wozu Cloud-Storage-Plattformen?
  • Exklusiver Cloud-Storage vor Ort
  • Standardisierter Cloud-Storage von Providern
  • Das Beste aus beiden Welten vereinen
  • Alternativlos – aber die Qual der Wahl bleibt

(ID:48590127)

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung