Samsung PRO Endurance vorgestellt Robuste microSD-Karte für Überwachungskameras

Von Martin Hensel

Mit der PRO-Endurance-Reihe hat Samsung eine Serie von microSD-Karten vorgestellt, die speziell auf die Bedürfnisse von Überwachungskameras zugeschnitten sind.

Anbieter zum Thema

Samsungs PRO-Endurance-Speicherkarten stecken auch größere Belastungen weg.
Samsungs PRO-Endurance-Speicherkarten stecken auch größere Belastungen weg.
(Bild: Samsung)

Neben dem Einsatz in Videoüberwachungssystemen eignen sich die PRO-Endurance-Speicherkarten auch für den Gebrauch in Dash- oder Bodycams. Laut Samsung erreichen die microSD-Karten Lesegeschwindigkeiten von bis zu 100 Megabyte pro Sekunde. Daten werden mit bis zu 40 Megabyte pro Sekunde geschrieben.

Hart im Nehmen

Die Speicherkarten schützen Aufzeichnungen vor Feuchtigkeitsschäden, Röntgen- und Magnetstrahlung. Auch Stürze oder extreme Umgebungsverhältnisse können ihnen nichts anhaben. Laut Samsung hat man die Speicherkarten unter extremen Bedingungen getestet: So überstehen die PRO-Endurance-Karten bis zu 72 Stunden in Meerwasser mit einem Meter Tiefe, einen Temperaturbereich von minus 25 bis plus 85 Grad Celsius sowie eine Fallhöhe von bis zu fünf Metern.

„Unsere neue microSD ist eine ideale Lösung für das Video-Monitoring“, meint Daniel Maric, IM Storage Produktmanager von Samsung Electronics Germany. „Egal, ob Video-Überwachung für einen guten Schutz des Eigenheims oder die Dash-Cam im Auto: Überall dort, wo es darum geht, Ereignisse in hoher Bildqualität zuverlässig festzuhalten, ist die Samsung PRO Endurance eine richtige Wahl“, ergänzt er.

Preise und Verfügbarkeit

Samsung bietet die PRO-Endurance-Speicherkarten ab sofort inklusive fünf Jahren Garantie. Die Preise beginnen bei rund 12 Euro (32 Gigabyte) und enden bei rund 57 Euro (256 Gigabyte).

Aktuelles eBook

Speichertechnologien im Vergleich

HDD, Flash & Hybrid: Der passende Speicher für jeden Einsatz

eBook HDD, Flash und Hybrid
eBook „HDD, Flash & Hybrid“
(Bild: Storage-Insider)

In diesem eBook lesen Sie, welche verschiedenen Speicher es gibt und welche Vor- und Nachteile diese haben.

Die Themen im Überblick:

  • Der passende Speicher für jeden Einsatz – HDD, SSD und Tape
  • HDDs: Heimvorteil und neue Technologien
  • Flash-SSDs & Co.: wie ein geölter Blitz
  • Storage-Arrays unter die Haube geschaut – SSD, HDD und Hybrid
  • Tape: die Kunst der Langzeitarchivierung

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48289637)