UFS-Embedded-Flash-Speicher für den Automotive-Bereich Speichergeräte für fahrbare Untersätze

Von Dr. Jürgen Ehneß

Wie zahllose andere Produkte werden auch Automobile zunehmend mit Computern ausgestattet und benötigen entsprechende Storage-Lösungen. Kioxia stellt nun für diesen Bereich UFS-Embedded-Flash-Speicher vor.

Anbieter zum Thema

Durch immer mehr integrierte Computertechnik benötigen Automobile zunehmend Speicherlösungen.
Durch immer mehr integrierte Computertechnik benötigen Automobile zunehmend Speicherlösungen.
(Bild: Kioxia)

„Universal Flash Storage“ (UFS) ist der Standard, auf den Kioxia bei seinen Speichern setzt, die im Auto in Infotainment-Geräten und Fahrassistenzsystemen eingesetzt werden sollen. Integriert sind in die Modelle der „Automotive Universal Flash Storage (UFS) 3.1“-Serie die Kioxia-eigenen „BiCS FLASH 3D“, die Kapazitäten von 64 bis 512 Gigabyte aufweisen.

„Der Speicherbedarf für Automobilanwendungen steigt immer weiter an, da Infotainment-Systeme und ADAS in Fahrzeugen immer anspruchsvoller werden“, fasst Axel Störmann, Vice President Memory Marketing & Engineering bei Kioxia Europe, zusammen. „UFS ist optimal geeignet, um die Anforderungen hinsichtlich Leistung und Speicherdichte dieser Anwendungen zu erfüllen.“

Der vom Hersteller angegebene, nach AEC-Q100 Grade2 zertifizierte Temperaturbereich von minus 40 bis plus 105 Grad Celsius sollte zumindest in unseren Breitengraden für ein reibungsloses Funktionieren ausreichen. Die Steigerung der sequentiellen Lese- und Schreibleistung gegenüber der Vorgängergeneration („THGAFBT2T83BABI“ mit 512 GB) gibt Kioxia mit den Koeffizienten 2,2 beziehungsweise 6 an.

Von den Modellen mit 64, 128 und 256 GB liefert der Hersteller bereits erste Muster aus, Exemplare mit 512 GB sollen im Lauf des April folgen.

Aktuelles eBook

Speichertechnologien im Vergleich

HDD, Flash & Hybrid: Der passende Speicher für jeden Einsatz

eBook HDD, Flash und Hybrid
eBook „HDD, Flash & Hybrid“
(Bild: Storage-Insider)

In diesem eBook lesen Sie, welche verschiedenen Speicher es gibt und welche Vor- und Nachteile diese haben.

Die Themen im Überblick:

  • Der passende Speicher für jeden Einsatz – HDD, SSD und Tape
  • HDDs: Heimvorteil und neue Technologien
  • Flash-SSDs & Co.: wie ein geölter Blitz
  • Storage-Arrays unter die Haube geschaut – SSD, HDD und Hybrid
  • Tape: die Kunst der Langzeitarchivierung

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48158096)