Suchen

Tipp: mit kostenlosem portablen Tool SSD überprüfen SSD-Z – schneller Überblick über SSDs

| Autor / Redakteur: Thomas Joos / Dr. Jürgen Ehneß

Mit dem kostenlosen Tool SSD-Z können Anwender auch ohne Installation einen Überblick über ihre SSD erhalten. Das Tool zeigt auch die SMART-Daten der SSDs an, die Kapazität und viele weiteren Informationen zu SSDs.

SSD-Z gewährt einen Überblick über Solid State Drives.
SSD-Z gewährt einen Überblick über Solid State Drives.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Der Vorteil von SSD-Z besteht zunächst darin, dass Anwender und Administratoren sehr schnell einen Überblick zu den Solid State Drives erhalten. Das Tool muss nicht installiert werden, es zeigt nach dem Start für die einzelnen SSD im Computer sofort die wichtigsten Informationen an.

Auf der Registerkarte „Device“ werden allgemeine Daten zu SSD angezeigt. Bei „SMART“ werden die SMRT-Daten und -Fehler der SSD angezeigt, bei „Benchmark“ kann eine Leistungsmessung durchgeführt werden. Im unteren Dropdown-Menü kann zwischen den einzelnen SSDs gewechselt werden, wenn mehrere im System verbaut sind.

Bildergalerie

(ID:46511287)

Über den Autor

 Thomas Joos

Thomas Joos

Freiberuflicher Autor und Journalist