Suchen

Tape Library | Tape Roboter | Tape Silo | Bandbibliothek | Bandroboter

| Redakteur: Gerald Viola

Im Bereich der Datensicherung handelt es sich bei einer Bandbibliothek um eine Sammlung aus Magnetbändern und Bandlaufwerken. Kleinere Bandroboter haben Stellplätze für 20 bis 24 Bänder,

Firmen zum Thema

Im Bereich der Datensicherung handelt es sich bei einer Bandbibliothek um eine Sammlung aus Magnetbändern und Bandlaufwerken. Kleinere Bandroboter haben Stellplätze für 20 bis 24 Bänder, große Bandroboter können mehrere zigtausend Bandmedien aufnehmen.

Der Vorteil einer Tape Library besteht darin, dass über das Backup-Programm ein Roboter gesteuert wird, der jedes Medium automatisch in ein Bandlaufwerk einlegen kann. Über einen Barcode an jedem Medium weiß die Backup-Software, welche Inhalte an welchem Lagerort zu finden sind.

Eine automatische Bandbibliothek ist ein Gerät, das mehrere Bandlaufwerke für das Lesen und Schreiben von Daten sowie mehrere sogenannte Slots (Einschubfächer) für das Einlegen und Auswerfen von Medien beinhaltet. Eine Bandbibliothek verfügt darüber hinaus über einen speziellen Roboter zum Bestücken der Laufwerke mit den jeweiligen Medien ohne jeglichen Benutzereingriff.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 2021335)