Virtualisierte Datalake-Lösung

Atos bringt integrierte Appliance auf den Markt

| Redakteur: Tina Billo

Mit der Codex Datalake Engine bringt Atos eine von Cloudera zertifizierte integrierte Appliance auf den Markt, deren Einsatz Unternehmen unter anderem die Entwicklung von Big-Data- und KI-Anwendungen erleichtern soll.
Mit der Codex Datalake Engine bringt Atos eine von Cloudera zertifizierte integrierte Appliance auf den Markt, deren Einsatz Unternehmen unter anderem die Entwicklung von Big-Data- und KI-Anwendungen erleichtern soll. (Bild: Atos)

Mit der Codex Datalake Engine bietet Atos eine Appliance an, mit deren Einsatz sich selbst komplexeste Datensätze sicher speichern, verwalten und analysieren lassen sollen. Die integrierte Lösung kombiniert den Bullsequana S-Server des Herstellers mit einer auf Cloudera Enterprise basierenden Datenmanagement-Software des gleichnamigen Anbieters.

Die unter dem Namen Codex Datalake Engine angebotene Appliance eigne sich aufgrund ihrer erweiterbaren, zuverlässigen Architektur als Plattform für die Umsetzung digitaler Transformationsinitiativen, so Atos. Unter anderem sei sie ideal für Analytic- und KI-Anwendungen sowie die Speicherung, Verwaltung und Auswertung miteinander verknüpfter Objekte.

Hardware von Atos, Software von Cloudera

Die Basis der integrierten Appliance stellt der Bullsequna S-Server von Atos, der abhängig von der Konfiguration bis zu 32 Intel Xeon-Prozessoren und damit die für die Durchführung von Analysen und den Einsatz von KI-Applikationen erforderliche Rechenleistung bietet. Darüber hinaus lässt sich das System auf bis zu 48 Terabyte RAM und über zwei Petabyte an Speicherkapazität skalieren. Dies sorge für Kosteneffizienz. Beim Datenmanagement setzt Atos auf eine Lösung von Cloudera, die auf der für Machine Learning und Analytics optimierten Cloud-Software Cloudera Enterprise beruht.

Transparenz, Kontrolle und Sicherheit

Der Einsatz der Codex Datalake Engine, bei der es sich um die erste auf OpenStack-Basis vollständige virtualisierte und von Cloudera zertifizierte Datalake-Appliance handelt, soll Unternehmen einen vollständigen 360-Grad-Blick auf ihre Daten sowie Datensicherheit und -hoheit gewährleisten. Dadurch könnten sie sich darauf verlassen, dass ihnen stets zuverlässige und qualitativ hochwertige Informationen zur Verfügung stünden, deren Auswertung zu eindeutigen und verwertbaren Erkenntnisse führe.

"Erkenntnisse und künstliche Intelligenz beginnen mit Daten, aber traditionelle Systeme isolieren Daten und schaffen Silos, die die Analyse und Kollaboration erschweren. Durch den Einsatz einer modernen Plattform für maschinelles Lernen und Analytik erhalten Unternehmenskunden einen sicheren Self-Service-Zugriff auf alle ihre Daten in der Cloud – vor Ort oder in einer hybriden Umgebung. So gewinnen sie verwertbare Einblicke, wie sie bisher nicht möglich waren. Die neue Lösung von Atos ermöglicht es Unternehmen, die Bereitstellung einer modernen Plattform zu beschleunigen. Dies führt zu einer wesentlich schnelleren Amortisierung", erklärt Stephen Line, Vice President of EMEA bei Cloudera.

Verfügbarkeit

Codex Datalake Engine ist ab sofort verfügbar. Die Appliance ist Teil des Atos Codex-Portfolios und ergänzt die kürzlich angekündigte Codex AI Suite sowie weitere Codex-Dienstleistungen und -Lösungen des Unternehmens.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45579378 / Big Data)