dg portal für Webanwendungen und Portale

Dataglobal erweitert dg suite um Portalplattform

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Tina Billo

Dataglobal ergänzt sein Produktportfolio um dg portal.
Dataglobal ergänzt sein Produktportfolio um dg portal. (Bild: Dataglobal)

Mit dg portal erweitert Dataglobal seine dg-suite-Produktfamilie um eine Plattform für Webanwendungen und Portale. Laut Hersteller profitieren Kunden vor allem dann von den Vorteilen des neuen Produkts, wenn sie dieses in Kombination mit der Archivierungslösung dg hyperarchive einsetzen.

dg portal führt bestehende Anwendungen und Daten in ansprechenden Benutzeroberflächen zusammen. Die integrierten intuitiven Controls, Webparts und mehr als 200 vorgefertigten Lösungsbausteinen sollen Entwickler bei ihrer Arbeit unterstützen.

Das graphische Modellieren von Prozessen und Workflows erfolgt per Drag and Drop. Zudem lassen sich mobile Clients für Smartphones und Tablets erzeugen. dg portal stellt hierfür ein umfangreiches Set an Standardintegrationen für ERP-, CRM-, CMS- und Archivsysteme sowie Groupware- und E-Mail-Lösungen zur Verfügung. Die Anbindung der Datenquellen lässt sich dadurch in kurzer Zeit realisieren.

Datenintegration im Archiv

In Verbindung mit dem Archivierungssystem dg hyparchive ergeben sich weitere Anwendungsmöglichkeiten. So kann beispielsweise eine mit dg portal erstellte Webanwendung eine Kundenakte aus dg hyparchive im Kontext eines Geschäftsprozesses anzeigen und nutzen.

In solchen Kundenakten werden Daten aus unterschiedlichen Quellen gesammelt. Dabei kann es sich zum Beispiel um Exchange-Mails, Eingangsbelege, SharePoint-Projektdokumente oder SAP-Ausgangsbelege handeln.

Unfied-Archiving-Ansatz

Prozesse und Workflows können nicht nur sämtliche Daten aus dem Archiv einfach nutzen, sondern auch neue Daten oder Protokolle der Workflow-Ausführungen zur revisionssicheren Dokumentation von Abläufen und Entscheidungen im Archiv ablegen.

Durch den Unified-Archiving-Ansatz kann das Archiv alle unstrukturierten Daten für Analyse, Big-Data-Anwendungen oder E-Discovery bereitstellen. Die automatische Klassifizierung greift nicht nur in dg portal und dg hyparchive ein, sondern unterstützt auch beliebige Repositories und Datenquellen. Laut Dataglobal können damit Informationsflüsse und Repositories im gesamten Unternehmen von mehr Intelligenz in der Automatisierung profitieren.

Außerdem ermögliche die Kombination von dg portal, dg hyparchive und dg classification ein fortschrittliches Information-Governance-Konzept, das weit über die Möglichkeiten von ECM hinausgehe.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43659541 / Datei-Archivierung)