Speichertipp: Datenübertragung mit Open-Source-Relay-Server im Netzwerk durchführen Dateien zwischen Rechnern mit Croc übertragen

Von Thomas Joos

Mit einem Relay lassen sich Dateien zwischen verschiedenen Clients und Netzwerken einfacher versenden. Dadurch können auch in NATs Dateien relativ einfach zwischen Clients übertragen werden. Croc ist ein Befehlszeilentool, das diese Aufgaben elegant erledigen kann.

Anbieter zum Thema

Croc bietet Möglichkeiten für die Datenübertragung zwischen verschiedenen Computern und Netzwerken.
Croc bietet Möglichkeiten für die Datenübertragung zwischen verschiedenen Computern und Netzwerken.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Wer häufig Daten zwischen verschiedenen Clients und Netzwerken übertragen muss, sollte sich die Möglichkeiten des Befehlszeilentools Croc anschauen. Das Open-Source-Tool bietet einfache Möglichkeiten für die Datenübertragung zwischen verschiedenen Computern und Netzwerken.

Senden von Dateien mit Croc

Auf dem sendenden Computer kann das Übertragen zum Beispiel mit dem folgenden Befehl erfolgen:

Croc send datei.zip

Beim Senden erhalten Anwender danach einen Code in Form von drei Wörtern. Dieser kann auf dem empfangenden Gerät zusammen mit Croc eingegeben werden, um die Datei zu empfangen:

Croc wort1-wort2-wort3

Danach beginnt die Datenübertragung. Croc kommt auch gut mit Verbindungsabbrüchen zurecht und kann beim erneuten Verbindungsaufbau die bereits übertragenen Daten weiternutzen. Neben der Verwendung fertiger Relays ist es auch möglich, ein eigenes Relay zu betreiben. Dazu wird das Tool mit dem Parameter zum Aufbau eines eigenen Relays gestartet:

croc --relay croc.relayjoos.de send Datei.zip

Beim Empfänger muss dieses Relay auch angegeben werden, zusammen mit dem Code, der aus drei Wörtern besteht:

Croc --relay croc.relayjoos.de wort1-wort2-wort3

Um die Bedienung zu vereinfachen, können Verbindungsdaten zum Relay auch mit dem Parameter „—remember“ gespeichert werden. Es ist außerdem möglich, die Verbindung zum Relay mit einem Kennwort zu schützen. Das erfolgt über die Konfigurationsdatei des Relays.

Aktuelles eBook

Das richtige NAS-Gerät für KMU

eBook NAS
eBook „NAS für KMU“
(Bild: Storage-Insider)

In den vergangenen Jahren haben Unternehmen mehr Daten generiert als je zuvor, und dieser Trend wird sicher so bald nicht abklingen. Für kleine und mittlere Unternehmen ist ein NAS-System (Network Attached Storage) eine der einfachsten Lösungen angesichts des rapide zunehmenden Datenaufkommens. Kapazität, RAM und Security sind nur einige der Aspekte, die beim Kauf zu beachten sind. In diesem eBook geben wir einen vollständigen Überblick und nennen die aktuell beliebtesten NAS-Systeme:

  • NAS – Speicher für den Mittelstand
  • Faktoren für die Auswahl eines NAS-Systems
  • Aktuelle beliebte NAS-Systeme

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48160258)