Neue Kingston-SSDs: DC500

Datenschutz bei Stromausfall

| Autor / Redakteur: Matthias Breusch / Dr. Jürgen Ehneß

Die neue DC500-Serie von Kingston.
Die neue DC500-Serie von Kingston. (Bild: Kingston Technology)

Mit der DC500-Serie präsentiert Kingston seine neuen SATA-SSDs im 2,5-Zoll-Format der DC500-Serie: Laufwerke mit Selbstverschlüsselung für den Einsatz im Unternehmen und im Rechenzentrum.

Die kalifornischen Speicher-Spezialisten von Kingston Technology haben ihre neuen Hochleistungs-SATA-SSDs der DC500-Serie für Rechenzentren vorgestellt. Während die DC500R für leseintensive Anwendungen optimiert wurde, ist die DC500M auf Mixed-Use-Workloads abgestimmt.

Beide Einheiten sind auf eine gleichmäßige Random-I/O-Performance sowie niedrige Latenzzeiten für ein breites Spektrum von Lese- und Schreibvorgängen ausgerichtet und über eine SATA-Rev.3.0-Schnittstelle mit 6 GB/s zu betreiben, funktionieren abwärtskompatibel aber auch via SATA Rev. 2.0.

Mit 0,5 DWPD (drives writes per day) erlaubt es die DC500R, das Maximum aus der Speicher-Hardware herauszuholen. Ihr Performance-Level beläuft sich auf 560 MB/s (Lesen) beziehungsweise 535MB/s (Schreiben).

Die DC500M hingegen wurde für die Software-definierte Speicherarchitektur entwickelt, um Künstliche Intelligenz (KI), Cloud-Computing und Machine Learning zu optimieren. Mit ihrer Langlebigkeitsrate von 1,3 DWPD eignet sich die DC500M für Rack-montierte Server sowie Upgrades interner Laufwerkeinschübe und Hyperscale-Rechenzentren.

Beide Typen sind in vier Größenordnungen erhältlich: 480 GB, 960 GB, 1,92 TB und 3,84 TB. Die Selbstverschlüsselung erfolgt über AES 256-bit, die MTBF wird mit zwei Millionen Stunden angesetzt, der Energieverbrauch mit 1,6 Watt (Standard) sowie Maximalwerten von 1,8 W (Lesen) und 7,5 W (Schreiben).

Die DC-Serie reduziert mittels Firmware und Stromspeicherkondensatoren im Fall eines Stromausfalls den Verlust oder die Beschädigung von Daten. Der Hersteller bietet zudem eine fünfjährige eingeschränkte Garantie inklusive kostenfreiem technischen Support.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45819367 / Halbleiterspeicher)