Suchen

Umfrage: Kriterien bei der Auswahl eines Providers Die Hochverfügbarkeit entscheidet

| Autor / Redakteur: Dr. Dietmar Müller / Elke Witmer-Goßner

Eine hohe Verfügbarkeit wird von IT-Entscheidern in Deutschland, Großbritannien und Frankreich als wichtigstes Kriterium bei der Wahl eines Cloud-Providers genannt.

Firma zum Thema

Eine hohe Verfügbarkeit wird von IT-Entscheidern in Deutschland, Großbritannien und Frankreich als wichtigstes Kriterium bei der Wahl eines Cloud-Providers genannt.
Eine hohe Verfügbarkeit wird von IT-Entscheidern in Deutschland, Großbritannien und Frankreich als wichtigstes Kriterium bei der Wahl eines Cloud-Providers genannt.
(Bild: gemeinfrei© Gerd Altmann / Pixabay )

Für IT-Entscheider in deutschen Unternehmen ist die Hochverfügbarkeit das wichtigste Kriterium bei der Entscheidung für oder gegen einen Cloud-Provider. 72 Prozent der Befragten gaben an, dass es für sie sehr wichtig sei, einen Cloud-Provider zu wählen, der eine hohe Verfügbarkeit aufweisen kann. Das ist das Ergebnis einer Befragung des Meinungsforschungsinstituts Censuswide im Auftrag von Ionos Cloud unter insgesamt 1.502 IT-Entscheidern in Deutschland, Großbritannien und Frankreich.

Auf Platz zwei der wichtigsten Kaufkriterien folgt ein nachgewiesen guter Kundenservice. Für 63 Prozent der deutschen IT-Entscheider ist dies ein sehr wichtiges Kriterium. Auf den dritten Rang kommt die Feature-Vielfalt (50 Prozent), knapp vor dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis, das 48 Prozent der Befragten bei der Provider-Wahl für sehr wichtig halten.

Weniger entscheidend ist hingegen die Marktstellung. Nur rund jeder Vierte der befragten IT-Entscheider (28 Prozent) gibt an, dass ihm eine führende Rolle im Markt als sehr wichtig erscheint.

In Frankreich und Großbritannien ist es ähnlich

IT-Entscheider in Großbritannien und Frankreich ticken ähnlich. Hochverfügbarkeit ist für 65 Prozent der britischen Entscheider sehr wichtig und damit das Top-Kriterium. Auf Platz zwei landet auf der Insel das Preis-Leistungs-Verhältnis — 56 Prozent der Befragten ist dies sehr wichtig. Mit geringem Abstand rangiert der gute Kundenservice auf Platz drei. Für 55 Prozent ist dieses Merkmal sehr wichtig für die Kaufentscheidung.

Französische IT-Entscheider wählen den Cloud-Provider primär auf Basis eines ausgezeichneten Kundenservices. Für 67 Prozent der Befragten in Frankreich ist dies ein sehr wichtiges Kriterium. Danach folgt Hochverfügbarkeit: 64 Prozent geben an, dass ihnen dieser Aspekt sehr wichtig sei. Ähnlich wie in Deutschland folgt auf Rang drei der Wunsch nach einer großen Feature-Vielfalt. 58 Prozent der IT-Entscheider in Frankreich halten dies für sehr wichtig.

(ID:46668283)

Über den Autor

Dr. Dietmar Müller

Dr. Dietmar Müller

Journalist