Suchen

Synology DS1621+ Eine DiskStation für alles

Autor / Redakteur: Matthias Breusch / Dr. Jürgen Ehneß

Synology hat seine neueste NAS-Einheit für Office- und Heimanwender vorgestellt. Die DS1621+ erreicht laut internen Tests mit bis zu 1,1 GB pro Sekunde 76 Prozent schnellere sequentielle Schreibvorgänge als das Vorgängermodell.

Firma zum Thema

Synology DS1621+
Synology DS1621+
(Bild: Synology)

Der Motor der Synology DiskStation DS1621+ ist ein Vierkernprozessor. Der 2,2 GHz starke AMD Ryzen V1500 mit Zen-Architektur ermögliche eine „174 Prozent höhere 4KB-Random-Read-Leistung mit 110.000 IOPS“ im Vergleich zur DS1618+.

Weitere Aufwertungen sind zwei M.2-2280-Steckplätze für NVMe-SSD-Cache, was die Datenleistung „um das 20-Fache oder mehr erhöhen“ könne. Darüber hinaus werden Netzwerkkarten wie die 10-GbE SFP+ oder die RJ-45 unterstützt.

Die unbestückt rund fünf Kilo leichte DS1621+ verfügt über sechs Hot-swap-fähige Einschübe für wahlweise 3,5-Zoll- oder 2,5-Zoll-SATA-HDD- oder -SSD-Laufwerke. Optional lassen sich zwei DX517-Expansionseinheiten mit je fünf Einschüben andocken. Der Arbeitsspeicher ist von 4 GB auf bis zu 32 GB erweiterbar.

Integraler Bestandteil des Disk Station Managers (DSM) auf Btrfs-Basis sind diverse Sicherheitslösungen von der automatischen Fehlerkorrektur (ECC) über die Dateireparatur mit gespiegelten Metadaten bis zur Snapshot Replication mit planbaren Wiederherstellungspunkten, womit selbst Verschlüsselungen durch Ransomware rückgängig gemacht werden können. Per Inline-Komprimierung werden Datensätze verdichtet, um Schreibvorgänge zu reduzieren.

Zusätzliche externe Sicherungen in Richtung einer Cloud oder anderen NAS-Stationen werden durch Synology Hyper Backup ermöglicht. In der Gegenrichtung nimmt Active Backup for Business die Daten von externen PCs, virtuellen Maschinen und Konten in Google G Suite und Microsoft 365 auf.

Für den privaten Einsatz ist Synology Drive gedacht. Hier läuft die Dateiwiederherstellung über Intelliversioning; hinzu kommen Clients für Mobilgeräte, Desktop, Web oder andere NAS. Synology Moments wiederum bietet Machine-Learning-Algorithmen, Gesichtserkennung und Standortdaten für die Kategorisierung von Kameradaten sowie eine App zur Synchronisation von Mobilgeräten.

Die Synology DS1621+ ist ab sofort mit einer dreijährigen eingeschränkten Hardware-Garantie erhältlich. Optional ist die Aufstockung um die zweijährige Garantieerweiterung EW201 auf fünf Jahre.

(ID:46929159)