IDC-Zahlen

Klima im Storage-Markt bleibt freundlich

| Redakteur: Tina Billo

Die erneute Wachstumssteigerung im Markt für Enterprise-Storage-Systeme führen die Analysten von IDC darauf zurück, dass Unternehmen ihre Infrastrukturen modernisieren, um sie auf Workloads der nächsten Generation und datengetriebene Prozesse auszulegen.
Die erneute Wachstumssteigerung im Markt für Enterprise-Storage-Systeme führen die Analysten von IDC darauf zurück, dass Unternehmen ihre Infrastrukturen modernisieren, um sie auf Workloads der nächsten Generation und datengetriebene Prozesse auszulegen. (Bild: gemeinfrei - Nattanan Kanchanaprat / Pixabay / CC0)

Enterprise-Storage-Systeme verkaufen sich weiterhin gut. Das im zweiten Quartal weltweit erzielte Umsatzvolumen belief sich auf 13,2 Milliarden US-Dollar - gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht dies einem Plus in Höhe von 21,3 Prozent. Die ausgelieferte Speicherkapazität nahm mit knapp 112 Exabyte um über 70 Prozent zu.

Wenngleich die Zuwachsraten zwischen April und Juni sowohl den Umsatz als auch die ausgelieferte Speicherkapazität angehend etwas moderater ausfielen als noch im ersten Quartal, verzeichnet der Markt für Enterprise-Storage-Systeme nach wie vor eine positive Entwicklung.

Hiervon profitierten in den betrachteten drei Monaten vor allem Auftragsfertiger (Original Design Manufacturers), die Betreiber von Hyperscale-Rechenzentren direkt mit Lösungen versorgen. Gemäß den von IDC vorgelegten Zahlen konnten sie mit 3,3 Milliarden US-Dollar fast ein Viertel der gesamt erzielten Einnahmen auf ihren Konten verbuchen und damit fast 32 Prozent mehr als noch im zweiten Quartal 2017.

Externe Speichersysteme stellten mit erwirtschafteten 6,1 Milliarden US-Dollar und damit nahezu der Hälfte des Gesamterlöses das stärkste Marktsegment dar. Hybride und All-Flash-Arrays standen dabei hoch im Kurs: mit AFAs wurden gut 2 Milliarden US-Dollar umgesetzt und damit im Jahresvergleich 41,7 Prozent mehr. Der Umsatz mit HFAs legte um 20,8 Prozent zu und belief sich auf 2,6 Milliarden US-Dollar.

Dell EMC behauptet Marktführerschaft

Die Spitzenposition im Markt für Enterprise-Storage-Systeme - sowohl in der Gesamtbetrachtung als auch bei externen Speichersystemen - nimmt Dell EMC ein. In punkto Umsatz konnte der Hersteller übergreifend gesehen um 26,6 Prozent zulegen, dies entspricht einem Anteil von 19,1 Prozent.

Im Segment externe Speichersysteme legten vor allem Dell EMC und NetApp mit einem Umsatzzuwachs in Höhe von 18,4 beziehungsweise 19,8 Prozent am stärksten zu.
Im Segment externe Speichersysteme legten vor allem Dell EMC und NetApp mit einem Umsatzzuwachs in Höhe von 18,4 beziehungsweise 19,8 Prozent am stärksten zu. (Bild: IDC)

Deutlich geringer fiel die Wachstumsrate beim Branchenzweiten HPE aus, den IDC mit 1,9 Prozent angab. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dies einen rückläufigen Marktanteil, der nach zuvor 20,6 Prozent nunmehr nur noch bei 17,3 Prozent liegt. Am rasantesten entwickelte sich in den drei Monaten mit einem Einnahmen-Plus in Höhe von 132,8 Prozent der chinesische Hersteller Lenovo, der sich in der IDC-Rangliste den fünften Platz mit Hitachi und Huawei teilt.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45491269 / Speichersysteme)