LaCie schmiedet hieb- und stichfeste SSDs

Speicher für den kreativen Sturm

| Autor / Redakteur: Matthias Breusch / Dr. Jürgen Ehneß

LaCie Rugged SSD – 1 oder 2 Terabyte, geländetauglich.
LaCie Rugged SSD – 1 oder 2 Terabyte, geländetauglich. (Bild: LaCie)

„Kreativprofis und Medienschaffende“ stehen im Fokus der Entwickler von Seagate. Passend zum 30-jährigen Jubelfest der hauseigenen Marke LaCie wurden in Kalifornien drei kraftvolle Outdoor-Speicher ausgetüftelt, die selbst derbe Misshandlungen lässig überstehen.

Staubstürme, Stürze aus drei Metern Höhe, ein Aufprall mit der Wucht von zwei Tonnen oder die halbstündige Versenkung in einem metertiefen Wasserfass sind für LaCie-SSDs kein Problem: Sie laufen als IP67-zertifizierte Einheiten problemlos weiter und sind somit bestens geeignet für Kreative wie Kamerastrategen oder Tonmeister, die ihren digitalen Maschinenpark vor allem außer Haus strengen Prüfungen unterziehen.

Die Rugged Boss SSD im Einsatz – und das funktioniert auch in unwirtlichen Umgebungen.
Die Rugged Boss SSD im Einsatz – und das funktioniert auch in unwirtlichen Umgebungen. (Bild: LaCie)

Hochgeschwindigkeitsübertragungen sowie Bearbeitungen von Videomaterial mit einer Auflösung von bis zu 8K und Super-Slow-Motion sind das Einsatzfeld der LaCie Rugged SSD Pro. Deren Laufwerk bietet eine Thunderbolt-3-Schnittstelle, womit sich ohne Transkodierung jederzeit Aufnahmen sichten lassen, selbst wenn der Arbeitscomputer nicht Thunderbolt-3-kompatibel sein sollte. Eine USB-3.1-Schnittstelle reicht völlig.

Die Rugged SSD Pro „passt in eine Handfläche“ und ist in der Ausführung mit 1 Terabyte (TB) für einen Listenpreis von 469,99 Euro zu haben, mit 2 TB für 809,99. (Garantie: fünf Jahre)

Die LaCie Rugged SSD ermöglicht High-Speed-Datenübertragung inklusive Selbstverschlüsselung und Passwortschutz. Ihr USB-3.1-Tempo beträgt bis zu 950 Megabyte (MB) pro Sekunde, weshalb sich „selbst 4K-Videos im RAW-Format leicht bearbeiten lassen“.

Mit 500 GB ist sie für eine UVP von 209,99 Euro zu haben, mit 1 TB für 349,99 Euro, mit 2 TB für 579,99 Euro. (Garantie: fünf Jahre)

Die LaCie Rugged BOSS SSD (UVP: 539,99 Euro) versetzt Filmemacher und Fotografen in die Lage, ihre Bilder unterwegs zu verwalten, ohne ihren Laptop parat haben müssen, und ist als mobile Powerbank nutzbar. Mit ihrer Kapazität von 1 TB lassen sich bis zu 430 MB pro Sekunde im direkten Datenaustausch realisieren. Mittels LaCie-BOSS-App können sämtliche Vorgänge auch über ein Smartphone gesteuert werden. (Garantie: drei Jahre)

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46139560 / Halbleiterspeicher)