Mobile-Menu

Cloud-Datenservices für Unternehmen von Hewlett Packard Enterprise Was ist sind HPE Cloud Volumes?

Anbieter zum Thema

Unter der Produktbezeichnung HPE Cloud Volumes vermarktet Hewlett Packard Enterprise eine Reihe von Cloud-Datenservices für Unternehmen. Sie unterstützen hybride Storage-Leistungen und sind Multi-Cloud-fähig. Unter anderem lassen sich Cloud-Plattformen wie Amazon Web Services (AWS), Microsoft Azure oder Google Cloud Platform (GCP) einbinden. Zu den im Rahmen des Produkts angebotenen Leistungen gehören etwa HPE Cloud Volumes Backup und Cloud Volumes Block.

Die wichtigsten IT-Fachbegriffe verständlich erklärt.
Die wichtigsten IT-Fachbegriffe verständlich erklärt.
(Bild: © aga7ta - Fotolia)

Das Unternehmen Hewlett Packard Enterprise bietet unter der Bezeichnung HPE Cloud Volumes eine Reihe von Cloud-Datenservices für Unternehmen an. Die Services bieten skalierbare, hybride Storage-Leistungen und sind Multi-Cloud-fähig. Services und Cloud-Plattformen der Hyperscaler wie Amazon Web Services (AWS), Microsoft Azure oder Google Cloud Platform (GCP) lassen sich einbinden. Die Leistungen werden über HPE-Infrastrukturen und -Rechenzentren erbracht, die über direkte High-Performance-Anbindungen zu öffentlichen Cloud-Providern verfügen.

Zu den im Rahmen des Produkts angebotenen Datenservices gehören HPE Cloud Volumes Block und HPE Cloud Volumes Backup. Über die HPE-Plattform und HPE InfoSight lassen sich die Datenservices zentral verwalten. Die Lösung bietet Leistungsmerkmale der Enterprise-Klasse und erfüllt hohe Anforderungen an den Datenschutz. Die Kosten für die Datenservices sind nutzungsabhängig und werden auf Basis des monatlichen Verbrauchs abgerechnet. Über Vorauszahlungen (Prepay-Abrechnungsoption) sind Preisvorteile erzielbar.

Funktionsumfang und Komponenten der HPE-Datenservices

In HPE Cloud Volumes sind unter anderem folgende Funktionen verfügbar:

  • Multi-Cloud-Support (Amazon Web Services, Microsoft Azure, Google Cloud),
  • Klonen und Snapshots,
  • Datenreplikation zwischen Cloud und Data Center,
  • schnelle Wiederherstellung,
  • 256-Bit-Verschlüsselung,
  • Unterstützung verschiedener Container-Technologien (Docker, Kubernetes, Mesosphere),
  • REST-API,
  • Kommandozeilenschnittstelle,
  • Reporting und Statistiken der Cloud-Nutzung,
  • Kostenschätzungen,
  • Clustering,
  • Multi-Host-Zugriff,
  • Zertifizierungen wie SoC 2 Typ 1.

HPE Cloud Volumes Block

HPE Cloud Volumes Block stellt hochverfügbaren, hochperformanten, hybriden und Multi-Cloud-fähigen Storage für Enterprise-Anwendungen zur Verfügung. Die Leistungen lassen sich zur Vermeidung von Anbieterabhängigkeiten mit verschiedenen Cloud-Computing-Anbietern verknüpfen und entsprechen der Enterprise-Klasse. Die Daten sind verschlüsselt und einfach vom On-Premises-Storage in die Cloud replizierbar.

HPE Cloud Volumes Backup

Bei HPE Cloud Volumes Backup handelt es sich um einen Cloud-Datensicherungsservice für Cloud-, On-Premises- und Edge-Workloads. Sicherungen lassen sich ohne Notwendigkeit einer Appliance ausführen und direkt aus der Cloud wiederherstellen. Die Backups sind verschlüsselt und komprimiert.

(ID:48522462)

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung