Speichertipp: Leichter auf Dateien und Dokumente zugreifen Windows 11: Dokumente aus SharePoint und Microsoft 365 im Startmenü verfügbar

Autor / Redakteur: Thomas Joos / Dr. Jürgen Ehneß

Microso Windows 11 ist der Nachfolger von Windows 10. In der neuen Version ist es für Anwender leichter möglich, auf Dokumente zuzugreifen, die in Microsoft 365 oder SharePoint gespeichert sind.

Windows 11 erlaubt den schnellen Zugriff auf gespeicherte Dokumente.
Windows 11 erlaubt den schnellen Zugriff auf gespeicherte Dokumente.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Wenn sich Anwender mit ihrem Microsoft- oder Microsoft-365-Konto an Windows 11 anmelden, stehen im Startmenü von Windows 11 die Dokumente, auf die zuletzt zugegriffen wurde und die am häufigsten verwendete wurden. Über die Schaltfläche „Mehr“ erweitert sich das Startmenü und zeigt die an den häufigsten verwendeten Dateien an, die in den jeweiligen Bibliotheken oder OneDrive-Ordnern gespeichert sind.

Für die Ansicht ist keine Anpassung notwendig. Es reicht aus, wenn sich Benutzer mit ihrem Konto anmelden.

Bildergalerie

Aktuelles E-Book

Das richtige NAS-Gerät für KMU

eBook NAS
eBook „NAS für KMU“
(Bildquelle: Storage-Insider)

In den vergangenen Jahren haben Unternehmen mehr Daten generiert als je zuvor, und dieser Trend wird sicher so bald nicht abklingen. Für kleine und mittlere Unternehmen ist ein NAS-System (Network Attached Storage) eine der einfachsten Lösungen angesichts des rapide zunehmenden Datenaufkommens. Kapazität, RAM und Security sind nur einige der Aspekte, die beim Kauf zu beachten sind. In diesem eBook geben wir einen vollständigen Überblick und nennen die aktuell beliebtesten NAS-Systeme:

  • NAS – Speicher für den Mittelstand
  • Faktoren für die Auswahl eines NAS-Systems
  • Aktuelle beliebte NAS-Systeme

(ID:47579201)

Über den Autor

 Thomas Joos

Thomas Joos

Freiberuflicher Autor und Journalist