Bis zu 128 Gigabyte Kapazität

Blu-ray-Brenner von LG für 4-lagige BDXL-Medien

| Redakteur: Nico Litzel

Der „Portable-Slim-Blu-ray-Disc-Brenner“ BP40NS20 von LG unterstützt die neuen 4-lagigen Blu-ray-Medien mit bis zu 128 Gigabyte Kapazität.
Bildergalerie: 1 Bild
Der „Portable-Slim-Blu-ray-Disc-Brenner“ BP40NS20 von LG unterstützt die neuen 4-lagigen Blu-ray-Medien mit bis zu 128 Gigabyte Kapazität.

LG erweitert das Angebot um zwei externe Blu-ray-Brenner, die sowohl Medien der zweiten Generation (BDXL) als auch M-Discs unterstützen.

Sowohl der 6-fach-„Portable-Slim-Blu-ray-Disc-Brenner“ BP40NS20 als auch das „Portable-Slim-Blu-ray-Combo-Laufwerk“ CP40NG10 von LG unterstützen Medien der zweiten Blu-ray-Generation (BDXL). Der BP40NS20 ist zudem nach Angaben von LG der erste Blu-ray-Brenner, der die BD-R- und BD-RE-Formate unterstützt und damit die neuen 4-lagigen Blu-ray-Medien mit bis zu 128 Gigabyte beschreiben kann.

„Die sehr hohe Speicherkapazität der BDXL-Technologie eignet sich ideal für die professionelle Archivierung großer Datenbestände in Unternehmen“, erklärt Michael Wilmes, Manager Public Relations bei der LG Electronics Deutschland GmbH. „Bis dato hatten 2-lagige Blu-ray-Medien bis 50 Gigabyte die höchste Speicherkapazität. Mit den neuen 4-lagigen Medien hat sich die Speicherkapazität nahezu verdreifacht.“

Beide Geräte beschreiben nicht nur Blu-ray-Medien, sondern auch M-Discs.So können Daten über einen längeren Zeitraum als bei herkömmlichen CDs, DVDs oder Blu-ray Discs sicher gespeichert werden.

Die externen Brenner LG BP40NS20 und LG CP40NG10 werden über USB 2.0 an Desktop-PCs oder Notebooks angeschlossen und beziehen über die Schnittstelle auch ihren Strom, sodass ein externes Netzgerät nicht notwendig ist.

Funktionsvielfalt

Sowohl das Modell BP40NS20 als auch das Modell CP40NG10 lassen sich nicht nur als Brenner einsetzen, sondern geben auch 3D-Blu-ray-Filme wieder. Dank der „3D-Playback“-Funktion können Anwender dabei auch 2D-Filme in 3D-Qualität sehen. LGs Technik „Silent Playback“ sorgt nach Herstellerangeben dabei dafür, dass der Geräuschpegel des Laufwerks auf ein Minimum reduziert wird.

Zusätzlich sind die optischen Laufwerke mit der Funktion „Jamless Play“ ausgestattet. Damit werden beschädigte Teile des Mediums automatisch übersprungen, sodass die Inhalte der Discs nahtlos wiedergegeben werden.

Das Modell BP40NS20 ist LG zufolge ab sofort verfügbar. Als Preis empfiehlt das Unternehmen 109 Euro. Im März soll das „Portable-Slim-Blu-ray-Combo-Laufwerk“ CP40NG10 für 89 Euro folgen.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 31611210 / Optische Laufwerke)