Suchen

Praxistipps: Cloud-Speicher für Einsteiger Daten über Microsoft OneDrive mit anderen Anwendern teilen

Autor / Redakteur: Thomas Joos / Dr. Jürgen Ehneß

Hier lesen Sie, wie Sie in Microsoft OneDrive große Dateien einfacher über die Cloud bereitstellen.

Firma zum Thema

Cloud-Speicher für Einsteiger – in OneDrive ist das Teilen großer Dateien problemlos möglich.
Cloud-Speicher für Einsteiger – in OneDrive ist das Teilen großer Dateien problemlos möglich.
(Bild: © nanuvision - stock.adobe.com)

OneDrive bietet die Möglichkeiten, Dateien mit anderen Benutzern zu teilen. Für die Verwendung einer geteilten Datei muss der Benutzer kein OneDrive nutzen, er kann die Datei einfach herunterladen.

Dateien, die in OneDrive hochgeladen wurden, können über das Kontextmenü über die Auswahl von Teilen mit anderen Benutzern geteilt werden. Bei diesem Vorgang wird ein Link erstellt. Rufen Anwender den Link auf, können sie die Datei aus dem OneDrive-Speicher herunterladen. Dazu sind kein Microsoft-Konto und keine Verwendung von OneDrive notwendig.

Teilen von Dateien in Microsoft OneDrive.
Teilen von Dateien in Microsoft OneDrive.
(Bild: Joos/Microsoft)

Beim Erstellen einer neuen Freigabe können auch ein Ablaufdatum sowie ein Kennwort festgelegt werden, das für den Zugriff auf den Download notwendig ist. Der Link kann entweder aus dem Fenster kopiert oder per E-Mail, Facebook, Twitter und Linked-In direkt aus der OneDrive-Weboberfläche heraus geteilt werden.

Alle geteilten Dateien, auch die Dateien, die von anderen Benutzern zur Verfügung gestellt werden, sind über den Menüpunkt Geteilt zu sehen.

Finden Sie weitere Tipps in unserer Rubrik „Praxistipps: Cloud-Speicher für Einsteiger“!

(ID:45909197)

Über den Autor

 Thomas Joos

Thomas Joos

Freiberuflicher Autor und Journalist