Fibre Channel over Ethernet von Speicherspezialisten ins Programm aufgenommen

Emulex Converged Network Adapter von EMC und NetApp zertifiziert

21.10.2008 | Autor / Redakteur: Peter Hempel / Nico Litzel

Konvergenz der Schnittstellen: Fibre Channel over Ethernet (FCoE) soll SANs vereinfachen.
Konvergenz der Schnittstellen: Fibre Channel over Ethernet (FCoE) soll SANs vereinfachen.

EMC und NetApp haben die Fibre-Channel-over-Ethernet-Adapter (FCoE) von Emulex für ihre SAN-Lösungen zertifiziert. Die Converged Network Adapter (CNA) der Lightpulse-Produktfamilie arbeiten reibungslos mit SAN-Hardware der beiden Storageanbieter zusammen, etwa mit den FCoE-Switches Connectrix NEX-5020 und Nexus 5020 sowie entsprechenden Fibre-Channel-Speichersystemen.

Mit den LP21000-CNAs von Emulex lässt sich Netzwerkinfrastruktur vereinfachen, in dem Fibre-Channel- und Netzwerkverkehr über eine 10-Gbit/s-Infrastruktur abgewickelt wird. Deshalb sind Storagespezialisten wie EMC und Netapp weltweit dabei, die Emulex-Lightpulse-CNAs zu testen und ihnen Konnektivität zur eigenen Hardware zu bescheinigen – zum Connectrix NEX-5020 zum Beispiel, EMCs erstem FCoE-Switch oder dem NetApp-Pendant Nexus 5020.

Die CNAs können mit derselben Treiberarchitektur eingebunden werden wie klassische FC-Host-Bus-Adapter (HBAs). Managementsoftware und Verwaltungsmöglichkeiten, die auf HBanyware von Emulex angewiesen sind, können weitergenutzt werden. Die CNAs können mittels N-Port ID Virtualization (NPIV) SAN-Verbindungen virtuell abgrenzen: Jede virtuelle Maschine hat unabhängigen Zugang zu ihrem eigenen, geschützten Speicher.

Die Emulex-LP21000-CNAs werdem von EMC im Rahmen von EMC Select angeboten, die CNAs reihen sich dort bei den Fibre-Channel-HBAs ein. Auch diese sind mit den Clariion-, Celerra- und Symmetrix-Networked-Storage-Lösungen qualifiziert. Von NetApp wurden noch keine detaillierten Vertriebsmethoden angekündigt.

Mehr Informationen über die Emulex LightPulse CNAs bietet der Hersteller auf einer englischsprachigen Webseite an.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2017314 / FCoE-SAN)