Optimales Management von Produktionsdatenkopien

Grass-Merkur geht auf Nummer sicher mit Actifio PAS

| Autor / Redakteur: Jürgen Paukner / Nico Litzel

Geschäftssitz der Grass-Merkur GmbH & Co. KG in Hannover-Anderten. Mit Actifio PAS kann das Unternehmen seinen Kunden eine neuartige Lösung zur Optimierung der Backup- und Recovery-Verfahren bieten.
Geschäftssitz der Grass-Merkur GmbH & Co. KG in Hannover-Anderten. Mit Actifio PAS kann das Unternehmen seinen Kunden eine neuartige Lösung zur Optimierung der Backup- und Recovery-Verfahren bieten. (Bild: Grass-Merkur)

Dank Actifio PAS realisiert das auf Housing-Dienstleistungen sowie Hosting- und Managed-Services-Angebote spezialisierte Unternehmen Grass-Merkur hochverfügbare, standortübergreifende Disaster-Recovery-Konzepte mit geringsten Anforderungen an die Übertragungsbandbreiten.

Die Grass-Merkur GmbH & Co. KG ist aus dem Zusammenschluss zweier etablierter Unternehmen entstanden. Die Schwerpunkte des Grass-Merkur-Portfolios sind Housing-Dienstleistungen sowie Hosting- und Managed-Services-Angebote. Im Consulting-Bereich bietet das Unternehmen Technologie-, Strategie- und Prozessberatung sowie Software-Entwicklungs-Dienstleistungen und die Verarbeitung von unternehmenskritischen Daten. Diese müssen unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten verwaltet werden und stets verfügbar und vor Verlust gesichert sein.

Das Rechenzentrum von Grass-Merkur in Hannover erfüllt daher höchste Anforderungen an die Sicherheit und Verfügbarkeit. Zu den Kunden von Grass-Merkur zählen unter anderem verschiedene Versicherungen, Finanzdienstleister und Energieversorgungsunternehmen. Diese Kunden sind darauf angewiesen, ihre Daten in einem Rechenzentrum auf höchstem technischem Niveau zu speichern.

Hochverfügbares „Remote Backup“ im Sicherheitsrechenzentrum

Die Kombination einer lokalen Backup- und Recovery-Lösung im kundeneigenen Rechenzentrum mit dem „Remote Backup“ im Sicherheitsrechenzentrum von Grass-Merkur ergänzt optimal individuelle Disaster-Recovery- und Business-Continuity-Konzepte. Ein besonderer Vorteil liegt dabei in der geringen Anforderung an die Übertragungsbandbreite. So kann die Lösung als „Remote Backup“ auch für Standorte mit eingeschränkter Leitungsanbindung realisiert werden, ein zusätzliches Bandbreitenmanagement oder Deduplizierung können entfallen. Die Migration der im Rechenzentrum bisher eingesetzten Backup-Verfahren auf die Technologie von Actifio bietet zusätzliche Synergien, wenn Backup-/DR-Anforderungen künftig mit nur einem System erfüllt werden können.

Ergänzendes zum Thema
 
Über Actifio

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 37181050 / Branchen/Mittelstand/Enterprise)