Toshiba P300 Desktop PC Hard Drive Highspin-Festplatte für Desktop-PCs

Von Margrit Lingner

Anbieter zum Thema

Toshiba hat eine neue Festplatte für Desktop-PCs angekündigt. Die P300 hat eine Speicherkapazität von 2 TB und verfügt über eine 6-Gbit/s-SATA-Schnittstelle sowie über über einen 256-MB-Puffer, mit dem Übertragungsrate von bis zu 210 MiB/s erreicht werden.

Toshiba hat die Highspin-HDD P300 vorgestellt. Die 3,5-Zoll-Platte hat eine Speicherkapazität von 2 TB und wurde vor allem für Desktop-PCs entwickelt.
Toshiba hat die Highspin-HDD P300 vorgestellt. Die 3,5-Zoll-Platte hat eine Speicherkapazität von 2 TB und wurde vor allem für Desktop-PCs entwickelt.
(Bild: Toshiba )

Mit der Toshiba P300 Desktop PC Hard Drive hat der Speicherspezialist eine 2 TB große Festplatte für Desktop-PCs vorgestellt. Die 3,5-Zoll-Highspin-Festplatte mit 7.200 Umdrehungen pro Minute wurde laut Toshiba für Desktop-, Spiele- und Storage-Anwendungen entwickelt, bei denen Leistung, Kapazität und Zuverlässigkeit wichtig sind. Dabei soll die SMR-Technologie (Shingled Magnetic Recording) für Kapazität sorgen. Durch das überlappende Schreiben der Spuren entsteht eine höhere Datendichte, sodass nur die benötigte magnetische Oberfläche für das korrekte Lesen erforderlich ist. Laut Hersteller erreicht der SMR-Ansatz höhere Kapazitäten auf der gleichen magnetischen Fläche wie ein CMR-Laufwerk, was zu niedrigeren Gesamtbetriebskosten (TCO) führt. Die Cache-Architektur der P300 entschärft laut Toshiba das sonst bei einer SMR-Platte auftretende Problem der geringeren Performance bei Random-Re-Writings.

Die P300 wird über eine 6-Gbit/s-SATA-Schnittstelle angeschlossen. Die Festplatte verfügt ferner über einen 256 MB großen Puffer, mit dem die Festplatte eine anhaltende Übertragungsrate von bis zu 210 MiB/s erreichen soll. Daher eignet sich das Laufwerk vor allem für Web-Anwendungen, Gaming oder Datenarchivierung. Die Toshiba P300 Desktop PC Hard Drive ist ab dem 3. Quartal 2022 erhältlich.

(ID:48408448)