Suchen

Solid-State-Drive-Serie 510 auf Basis von 34-Nanometer-NAND-Flash Intel steigert Schreib- und Lesegeschwindigkeit von SSDs

Redakteur: Nico Litzel

Intels jüngste SSD-Generation mit SATA 6 Gbit/s bietet eine doppelt so hohe sequenzielle Lesegeschwindigkeit im Vergleich zu aktuellen SSD-Produkten des Herstellers mit SATA 3Gbit/s.

Firmen zum Thema

Intels SSD-Serie 510 mit SATA-6-Gbit/s-Schnittstelle bietet eine sequenzielle Lesegeschwindigkeit von 500 Megabyte pro Sekunde Die sequenzielle Schreibgeschwindigkeit gibt der Hersteller mit bis zu 315 Megabyte pro Sekunde an.
Intels SSD-Serie 510 mit SATA-6-Gbit/s-Schnittstelle bietet eine sequenzielle Lesegeschwindigkeit von 500 Megabyte pro Sekunde Die sequenzielle Schreibgeschwindigkeit gibt der Hersteller mit bis zu 315 Megabyte pro Sekunde an.
( Archiv: Vogel Business Media )

Intels SSD-Serie 510 mit SATA-6-Gbit/s-Schnittstelle bietet Herstellerangaben zufolge mit 500 Megabyte pro Sekunde eine doppelt so hohe sequenzielle Lesegeschwindigkeit im Vergleich zu aktuellen Modellen mit SATA 3Gbit/s. Die sequenzielle Schreibgeschwindigkeit gibt der Hersteller mit bis zu 315 Megabyte pro Sekunde an, das entspricht einer Steigerung um den Faktor drei. Die aktuelle Generation erziele damit die derzeit schnellste sequenzielle Schreib- und Lesegeschwindigkeit auf dem Markt für SATA-SSDs und übertreffe eine traditionelle Festplatte mit 10.000 Umdrehungen pro Minute um über 50 Prozent.

Leistung für Medienschaffende und Gamer

„Die Intel-SSD-510-Serie rundet unsere SSD-Produktpalette ab und wurde speziell für Anwendungen entwickelt, die hohe sequenzielle Transferraten erfordern“, sagte Pete Hazen, Director of Marketing der Intel NAND Solutions Group. „Das kann beispielsweise ein Gamer sein, der makellose visuelle Leistung und den schnellen Start eines Spiels erwartet, oder der Nutzer einer leistungsintensiven Workstation. Die neue 6 GBit/s SATA SSD von Intel ist nicht nur deutlich schneller als die besten Gaming-HDDs mit 10.000 U/min, sondern auch schneller als zwei in einem RAID-System verbundene Gaming-Festplatten.“

Intel liefert die 510er-Serie ab sofort in zwei Varianten mit 250 und 120 Gigabyte Kapazität aus. Für das Modell mit 250 Gigabyte nennt Intel einen Preis von 584 US-Dollar und für das Modell mit 120 Gigabyte Speicherkapazität 284 US-Dollar. Die Preise gelten für die Abnahme von 1.000 Stück.

(ID:2050086)