Suchen

USB-Speichersticks und SD-Karte Neue Flash-Speicher von PNY

PNY Technologies erweitert sein Angebot an USB-Flash-Laufwerken und microSD-Karten um neue Modelle mit höherer Speicherkapazität. Darüber hinaus führt der Hersteller eine neue Produktfamilie ein.

PNY Technologies bringt eine Reihe neuer USB-Speichersticks sowie eine weitere microSD-Karte.
PNY Technologies bringt eine Reihe neuer USB-Speichersticks sowie eine weitere microSD-Karte.
(Bild: PNY Technologies)

Zu den Neuzugängen zählt die Produktreihe Elite Type-C. Die USB-Speichersticks sind mit der USB Typ-C 3.1 Gen 1-Schnittstelle ausgestattet und werden in fünf Varianten angeboten. Darüber hinaus erweiterte PNY seine Pro Elite sowie Elite-X Fit-Serien um Modelle mit mehr Speicherplatz und spendierte auch der Pro Elite microSD-Karte mehr Kapazität.

Die Lösungen seien unter anderem ideal für mobil arbeitende professionelle Anwender und Content-Ersteller geeignet, die hohe Anforderungen an Leistung und Vielseitigkeit stellen.

Die neuen USB-Speichersticks

Das jüngste Mitglied der Pro Elite-Reihe bietet ein Terabyte (TB) Speicherkapazität und ist damit laut Hersteller für Anwender mit hohen Speicheranforderungen gedacht. Der in einem mit Rotguss vernickelten Metallgehäuse untergebrachte USB-Speicherstick erreicht lesend bis zu 400 MB/s, schreibend sind maximal 250 MB/s möglich.

Ebenso bietet PNY ein kapazitätsstärkeres Elite-X Fit-Modell an, dass für 256 GB Daten Platz bietet. Das Design der extra kleinen Sticks bezeichnet der Hersteller als "Plug-and-Stay", da sie durchgängig mit Ultrabooks und Notebooks verbunden bleiben könnten. Die maximale Lesegeschwindigkeit soll bei 200 MB/s liegen.

Die neu eingeführten Elite Typ C USB-Flash-Laufwerke mit USB 3.1 Gen 1-Schnittstelle sind mit einem bidirektionalen Push/Pull-Anschluss ausgestattet und sind in verschiedenen Kapazitäten (64 GB, 128 GB, 256 GB und 512 GB) zu haben.

Bildergalerie

microSD-Karte mit U3-Unterstützung

Die jetzt vorgestellte Pro Elite microSD-Karte unterstützt die U3-Busgeschwindigkeit, so dass sich beispielsweise mit Drohnen, Action-Kameras, Smartphones oder Tablets aufgenommene Inhalte in 4K-Auflösung schneller speichern lassen. Mit 512 GB Kapazität bietet sie Platz für über 29,5 Stunden 4K-Videoaufzeichnungen beziehungsweise mehr als 100.000 Fotos (18 MP).

Die Lesegeschwindigkeit gibt PNY mit bis zu 100 MB/s an, schreibend sollen sich bis zu 100 MB/s erreichen lassen. Die microSD-Karte ist A2-zertifiziert, dadurch lassen sich Apps mit mindestens 4.000 Read IOPS und 2.000 Write IOPS herunterladen und ausführen.

Verfügbarkeit und Preise

Die neuen Speicherlösungen sollen laut PNY ab sofort bei führenden Handels- und Online-Partnern erhältlich sein. Preise wurden bislang nicht genannt.

(ID:45673972)