TS-x77XU-Reihe mit AMD Ryzen-Prozessoren

Qnap erweitert Rackmount-NAS-Angebot

| Redakteur: Tina Billo

Die neue TS-x77XU-Serie von QNAP.
Die neue TS-x77XU-Serie von QNAP. (Bild: Qnap)

Der NAS-Spezialist Qnap bringt mit der TS-x77XU-Reihe drei neue Speichersysteme, die mit AMD Ryzen-Prozessoren arbeiten. Dank ihrer Leistungsstärke eignen sie sich laut Hersteller vor allem für den Einsatz in virtualisierten Desktop- und Serverumgebungen sowie privaten Cloud-Infrastrukturen.

Die neue Rackmount-NAS-Famillie umfasst derzeit TS-877XU-RP-, TS-1277XU-RP- und TS-1677XU-RP-Modelle, die je nach Variante mit den AMD-Prozessoren Ryzen 3 1200 (vier Kerne/Threads), Ryzen 5 2600 (sechs Kerne, zwölf Threads) und Ryzen 7 2700 (acht Kerne, 16 Threads) kommen. Dadurch bieten sie die nötige Leistung, "um anspruchsvolle Virtualisierungsanforderungen von Unternehmen" zu erfüllen, so Qnap.

Zur Auswahl stehen Geräte, mit vier, acht oder 16 Gigabyte (GB) Arbeitsspeicher, der sich auf 64 GB DDR4-RAM aufrüsten lässt. Abhängig vom Modell sind acht, zwölf oder 16 Einschübe für 2,5- beziehungsweise 3,5-Zoll-SATA-Festplatten oder SSDs vorhanden.

Erweiterungsfähig

Zur weiteren Ausstattung zählen vier PCIe 3.0-Steckplätze, je zwei 10 GbE SFP+- und Gigabit-LAN-Ports sowie zwei USB 3.1 Gen 2- und vier USB 3.0-Anschlüsse. Dies ermöglicht Anwendern die NAS-Systeme bedarfsgerecht, beispielsweise mit zusätzlichen M.2 SSD-Speichern oder Grafikkarten, zu bestücken.

Bis auf ein Modell liefert Qnap alle Systeme mit redundanten Netzteilen aus. Bei den drei Varianten des Topmodells TS-1677XU versorgt dieses zudem Grafikkarten mit Strom.

All-in-One Server-Host

Die TS-x77XU-Modelle eignen sich dank integrierter Mellanox ConnectX-4 SmartNICs für den Einsatz in VMware-, Citrix- und Windows Server 2016-Umgebungen, die das iSER-Protokoll (iSCSI Extension for RDMA) unterstützen.

Sie sind als All-in-One Server Hosts für virtuelle Maschinen (VMs) und Container konzipiert, zum Funktionsumfang zählt die Erstellung und Sicherung von VMs und eine Virtualisierungsverwaltung. RAID 50/60 sorgt zudem für Datenschutz.

Verfügbarkeit und Preise

Die Modelle der TS-x77XU-Serie sind ab sofort am Markt erhältlich. Die Preise variieren je nach Modell und bewegen sich zwischen 1.799 und 2.999 Euro.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45495579 / Speichersysteme)