Softwaredefinierte Deduplizierungsplattform

Qorestor von Quest Software reduziert Backup-Zeiten

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Tina Billo

Qorestor von Quest Software bringt Backups auf Trab.
Qorestor von Quest Software bringt Backups auf Trab. (Bild: Quest Software)

Mit Qorestor hat Quest Software eine softwaredefinierte Sekundärspeicherplattform vorgestellt. Integraler Bestandteil ist eine leistungsfähige und unabhängig vom gewählten Backup-Anbieter arbeitende Komprimierungs- und Deduplizierungstechnologie.

Laut Hersteller soll Qorestor die Sicherungsleistung beschleunigen und den Storage-Bedarf für Backups um den Faktor 20:1 verringern. Ergebnis seien sinkende Speicherkosten. Als weiteren Pluspunkt führt Quest Software an, dass sich dank Cloud-Replikation die für Datenarchivierung, Disaster Recovery und Business Continuity geltenden Compliance-Vorgaben besser einhalten ließen.

Qorestor kombiniert dazu die Deduplizierungs- sowie Replizierungstechnik von Quest Software mit einem softwaredefinierten und einfach zu implementierenden Bereitstellungsmodell. Die Plattform ist von Hard- und Software unabhängig und spielt mit einer großen Zahl an Backup- und Speicherlösungen verschiedener Hersteller zusammen.

Hierzu zählen neben Commvault, Dell EMC, Veritas, Veeam und IBM ebenso Virtualisierungs-Plattformen sowie Angebote von Cloud-Service-Providern, darunter Microsoft Azure, Amazon Web Services oder VMware. Über ein Cloud-Portal sollen sich alle Instanzen ortsunabhängig verwalten lassen.

Funktionen im Überblick

Quest Software setzt bei Qorestor auf integrierte Protokollbeschleuniger. Mittels optimierter clientseitiger Deduplizierung soll sich die Datenaufnahme bei Schreibvorgängen dadurch um bis zu 20 Terabyte pro Stunde verkürzen. Erreicht würde dies, indem nur einzigartige ("unique") Datenblöcke an Qorestor gesendet werden.

Da für Disaster-Recovery-Zwecke nur geänderte Daten per Remote-Replikation vorgehalten werden müssen, ließen sich die Replikationsfenster um das zehn- bis fünfzehnfache und die nötige Netzwerkbandbreite um bis zu 85 Prozent reduzieren.

Dank direktem Cloud-Backup mit quellseitiger Deduplizierung würden LAN-ähnliche Geschwindigkeiten erreicht. Dies soll selbst über ein WAN RPOs ("Recovery Point Objectives") auf gleichem Niveau wie bei einem On-Premise-System ermöglichen.

Sicheres System

Unvollständige Backups aufgrund unterbrochener Übertragungen verhindere Qorestor, indem es den Datentransfer automatisch nach Wiederherstellung der Verbindung fortsetzt. Zusätzlich seien alle per WAN übermittelten Daten verschlüsselt, das gelte auch für ruhende Daten.

Qorestor ist konform zu FIPS 140-2 ("Federal Information Processing Standard") und erfülle damit auch anspruchsvolle Sicherheitsvorgaben. Die 256-Bit-AES-Standardschlüssel zur Verschlüsselung der gespeicherten Daten werden entweder einmalig oder in festgelegten Intervallen generiert.

Quest Software bietet Qorestor ab sofort an. Detaillierte Informationen und eine kostenlose Testversion sind auf der Website des Herstellers zu finden.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45451956 / Restore-Software)