ARC-1882 mit 800 Megahertz Taktung und DDR3-1333-SDRAM

Starline liefert RAID-Controller mit Dual-Core RAID-on-Chip von Areca aus

07.11.2011 | Redakteur: Nico Litzel

Die ARC-1882-Familie von Areca verspricht mehr Performance und schnellere Rebuilds.
Die ARC-1882-Familie von Areca verspricht mehr Performance und schnellere Rebuilds.

Der deutsche Areca-Distributor Starline Computer liefert ab sofort mit der ARC-1882-Serie die jüngste Generation von 6-Gbit/s-SAS-RAID-Controllern aus. Diese bietet im Vergleich zu den älteren ARC-1880-Modellen dank eines Dual-Core-RAID-on-Chip mit 800 Megahertz Taktung und DDR3-1333-SDRAM eine bessere Performance und erlaubt schnellere Rebuilds.

Die RAID-Controller von Areca eignen sich laut Starline optimal für anspruchsvolle Aufgaben wie File-Server, Audio- und Video-Anwendungen, Bildbearbeitung, Cloud Computing und Datenbanken. Unterstützt werden die Betriebssysteme Windows 7/Vista/XP/2008/2003, Mac OS X, Linux, FreeBSD und Solaris.

An die RAID-Controller lassen sich über SAS-Expander bis zu 128 SATA- oder SAS-Festplatten und SSDs an einem einzigen Adapter anschließen. Für eine hohe Datensicherheit sorgt RAID-6, ein RAID-Level, bei dem bis zu zwei Festplatten ausfallen können. Ein redundanter Controller-Flash-EPROM erhöht zusätzlich die Ausfallsicherheit bei Firmware-Upgrades, so Starline. Änderungen und Upgrades können dabei komfortabel über den RS-232- oder den LAN-Port vorgenommen werden.

Areca bietet die Modelle ARC-1882ix-12/ARC-1882ix-16 und ARC-1882ix-24 mit einem DIMM-Sockel an, der mit einem DDR3-1333-RAM bestückt ist. Ab Werk ist ein Gigabyte verbaut, bis zu vier Gigabyte sind möglich. Für den Einbau in Server mit einer oder zwei Höheneinheiten empfiehlt Areca die Low-Profile-Modelle ARC-1882i, ARC-1882x und ARC-1882LP. Diese sind mit einem Gigabyte DDR3-1333 On-Board RAM ausgestattet.

Die RAID-Controller sind ab sofort erhältlich. Die Preise beginnen aktuell bei 560 Euro für das Modell ARC-1882i und enden bei 1.010 Euro für das Modell ARC-1882ix-24.

 

RAID-Controller ARC-1882 – technische Daten auf einen Blick

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2053324 / RZ-Hardware)