Suchen

4-Bay-NAS-Server und 5-Bay-Erweiterungseinheit Synology stellt Diskstation DS413 und DX513 vor

| Redakteur: Heidemarie Schuster

Der Storage-Spezialist Synology erweitert sein Portfolio um den NAS-Server Diskstation DS413 und die Erweiterungslösung DX513, mit der die Kapazität einer Diskstation um 20 Terabyte erweitert werden kann.

Firmen zum Thema

Die Diskstation DS413 kostet 449,95 Euro (UVP).
Die Diskstation DS413 kostet 449,95 Euro (UVP).

Synology bringt den 4-Bay-NAS-Server Diskstation DS413 auf den Markt und adressiert damit mittelständische Unternehmen.

„Die Synology DS413 hat sich zu einem Musterbeispiel für Umweltfreundlichkeit und Innovation entwickelt, das Unternehmen eine energieeffiziente Lösung für ihre Datenverwaltung bietet,“ sagt Jones Tsai, Leiter des Bereichs Hardware Design bei Synology.

Im System-Ruhezustand soll die DS413 3,3 Watt verbrauchen und kann dabei laut Hersteller innerhalb von Sekunden über das Web wieder in den vollen Betrieb gebracht werden. Im Ruhezustand fahren auch die Lüfter und Festplatten runter. Die DS413 verbraucht außerdem 13 Watt im Festplatten-Ruhezustand und 35,6 Watt unter Volllast.

Die DS413 ist einer der ersten NAS-Server, der die „Freescale Semiconductor’s QorIQ“-Prozessor-Plattform anwendet, so Synology. Dank dem Plattform-Upgrade und dem Hardware-Verschlüsselungsmodul erreicht die DS413 bei einer AES-256-Bit-Verschlüsselung Lesegeschwindigkeiten von 46,81 Megabyte pro Sekunde und Schreibgeschwindigkeiten von 23,46 Megabyte pro Sekunde. Unverschlüsselt liegt die Leistung laut Herstellerangaben in einer RAID-5-Konfiguration bei 111,12 Megabyte pro Sekunde beim Lesen sowie 80,86 Megabyte pro Sekunde beim Schreiben.

Hinzu kommen ein GigabyteRAM, eine passive CPU-Kühlung, zwei redundante 92-Millimeter-Systemlüfter und das Hot-Swap-fähige Festplatten-Design. Die DS413 läuft mit dem Betriebssystem Diskstation Manager (DSM) 4.1.

Synology bietet die Diskstation DS413 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 449,95 Euro an.

Diskstation-Erweiterungslösung

Die 5-Bay-Erweiterungseinheit DX513 schlägt mit 419,95 Euro zu Buche.
Die 5-Bay-Erweiterungseinheit DX513 schlägt mit 419,95 Euro zu Buche.
Um den steigenden Datenmengen Herr zu werden, bietet Synology eine 5-Bay-Erweiterungseinheit, die DX513 an, mit der Diskstations um bis zu 20 Terabyte Speicherkapazität erweitert werden können. Darüber hinaus kann die DX513 alternativ als lokale Backup-Lösung eingesetzt werden, indem ein unabhängiges Volumen für die verbundene Diskstation erstellt wird.

Die DX513 wird via eSATA mit der Diskstation verknüpft. Der maximale Datendurchsatz beträgt drei Gigabit pro Sekunde.

Die DX513 basiert auf demselben energieeffizienten Konzept wie die Synology DiskStation. Die Festplatten- sowie System-Ruhezustandmodi können dabei so eingestellt werden, dass sie automatisch aktiviert werden, wenn die Geräte eine definierte Zeit inaktiv waren.

Die DX513 kann zudem zusammen mit der Diskstation automatisch ein- und ausgeschaltet werden.

Die Erweiterungseinheit DX513 kostet 419,95 Euro (UVP).

(ID:35640020)