Suchen

VNX | EMC VNX

| Redakteur: Rainer Graefen

Die EMC VNX-Produktreihe ist für die modulare Erweiterung konzipiert. Sie vereinigt Funktionen für Storage Area Networks (SAN) und Network Attached Storage (NAS) aus den EMC-Plattformen

Firmen zum Thema

Die EMC VNX-Produktreihe ist für die modulare Erweiterung konzipiert. Sie vereinigt Funktionen für Storage Area Networks (SAN) und Network Attached Storage (NAS) aus den EMC-Plattformen Clariion und Celerra in einem einzigen Unified Storage Array.

Die Unified-Storage-Plattformen verfügen über ein Management-Framework für Datei-, Block- und Objektspeicher und sind für den Einsatz von virtualisierten Anwendungen optimiert. Einheitliche Replikation und Schutz sorgen für Anwendungsverfügbarkeit.

Die für die Bedürfnisse kleinerer Unternehmen (Preisrange bis 10.000 Euro) konzipierten VNXe-Systeme eignen sich sowohl für KMU als auch für Zweigstellen- oder Abteilungslösungen in größeren Unternehmen.

Den Einstieg in die Unified-Storage-Welt erleichtert VNX zudem durch ein sehr einfaches Management, das nicht von der Hardware-Konfiguration ausgeht, sondern Business-Vorgaben intelligent in die Hardware umsetzt. Auch die VNX- und VNXe-Syteme können über EMC Unisphere verwaltet werden.

mit freundlicher Unterstützung von EMC

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 2049732)