Definition

Was ist ein SAN-Switch?

| Autor / Redakteur: Stefan Luber / Dr. Jürgen Ehneß

Die wichtigsten IT-Fachbegriffe verständlich erklärt.
Die wichtigsten IT-Fachbegriffe verständlich erklärt. (Bild: © aga7ta - Fotolia)

Ein SAN-Switch kommt in Speichernetzwerken zum Einsatz und verbindet Storage-Geräte und Server. Er sorgt für die Weiterleitung der Storage-Daten und ermöglicht den Aufbau großer SAN-Strukturen. Abhängig von der zugrundeliegenden Technologie kann es sich bei SAN-Switches um Fibre-Channel-Switches oder Ethernet-basierte Switches handeln.

Der Begriff SAN-Switch steht für „Storage Area Network Switch“. Über den Switch lassen sich Speichergeräte und Server verbinden und die Daten zwischen den verschiedenen Geräten austauschen. Je nach zugrundeliegender Technik kann es sich bei einem Storage Area Network Switch um einen Fibre-Channel-Switch (FC-Switch) oder einen Ethernet-basierten Switch handeln. Meistens verbirgt sich hinter dem Begriff SAN-Switch ein Fibre-Channel-Switch, der mit dem Fibre-Channel-Protokoll kompatibel ist. Er besitzt eine gewisse Anzahl an Fibre-Channel-Ports und stellt die zu übertragenden Daten anhand der im Protokoll-Header erkannten Adressen zu.

In Speichernetzwerken eingesetzte Switches sind für eine hohe Performance, hohe Übertragungsraten, geringe Verlustraten und minimale Latenzzeiten optimiert. Die Minimalkonfiguration in einem SAN besteht aus einem einzelnen Switch, der die verschiedenen Storage-Subsysteme mit den Servern verbindet. Durch die Verwendung mehrerer Switches lassen sich große SANs mit nahezu beliebigen Strukturen und vielen tausend Geräten realisieren. Es entsteht ein Switched-Fabric-SAN, in dem die Storage-Geräte räumlich voneinander getrennt sein können. Dank der Non-Blocking-Switch-Architektur ist die gleichzeitige Kommunikation verschiedener Geräte untereinander mit hoher Performance möglich.

Der Storage Area Network Switch im Fibre-Channel-Umfeld

Ein SAN-Switch im Fibre-Channel-Umfeld ist mit dem Fibre-Channel-Protokoll kompatibel und unterstützt den Anschluss verschiedener Fibre-Channel-Geräte. Innerhalb einer Fibre-Channel-Fabric übernehmen die Switches die Rolle der zentralen Verbindungskomponente. Sie erlauben nahezu beliebige Kommunikationsbeziehungen der Geräte untereinander. Zur Verbindung von Switches untereinander und Kaskadierung von Switches lassen sich glasfaserbasierte Hochgeschwindigkeits-Inter-Switch-Verbindungen nutzen.

Grundsätzlich sind SAN-Switches aufgrund der Kompatibilität zum Fibre-Channel-Protokoll und ihrer hohen Performance komplexer und teurer als Standard-LAN-Switches. Hersteller von Fibre-Channel-Switches sind beispielsweise Brocade oder Cisco.

Der Storage Area Network Switch im Ethernet-Umfeld

Ein SAN lässt sich nicht nur auf Basis von Fibre Channel realisieren, sondern kann auch eine Standard-Ethernet- beziehungsweise eine Standard-IP-Umgebung nutzen. In diesem Fall handelt es sich beim Storage-Area-Network-Switch um einen LAN-Switch. Die Zustellung der Daten erfolgt anhand von Ethernet- und IP-Adressen. Spezielle Features sorgen für eine optimierte Übertragung der blockbasierten Speicherdaten mit hoher Geschwindigkeit und ohne Beeinträchtigung durch den sonstigen IP-Datenverkehr. Im Idealfall ist der SAN-LAN-Switch exklusiv für die Übertragung von Storage-Daten vorgesehen.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46004609 / Definitionen)