Suchen

Flash-Lösungen für Unternehmen Was ist IBM Storwize?

| Autor / Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Stefan Luber / Dr. Jürgen Ehneß

IBM Storwize ist eine Produktfamilie für Storage-Lösungen des US-amerikanischen Unternehmens IBM. Die Produkte sind für professionelle Anwender vorgesehen und erlauben die Realisierung von All-Flash- und Hybrid-Flash-Speicherlösungen. Geräte aus der Produktfamilie werden unter anderem unter den Bezeichnungen V7000 und V5000 vertrieben.

Firma zum Thema

Die wichtigsten IT-Fachbegriffe verständlich erklärt.
Die wichtigsten IT-Fachbegriffe verständlich erklärt.
(Bild: © aga7ta - Fotolia)

Unter dem Markennamen IBM Storwize vertreibt die US-amerikanische Firma IBM Speicherlösungen für Unternehmen. IBM ist im IT-Bereich weltweit eines der führenden Unternehmen und bietet Hardware, Software und IT-Dienstleistungen. Das Portfolio aus der Storage-Produktfamilie ist auf die Anforderungen professioneller Anwender ausgelegt. Sowohl Einsteiger- als auch Mittelklasse- und Enterprise-Speicherlösungen sind verfügbar. Den Produkten zugrunde liegt die IBM-Spectrum-Virtualize-Technologie.

Mit den Storage-Geräten lassen sich All-Flash- und Hybrid-Flash-Speicherlösungen realisieren. Zu den Stärken der Produkte aus der Storwize-Produktfamilie zählen gute Skalierbarkeit, hohe Verfügbarkeit und einfache Bereitstellung. Die verschiedenen Storage-Modelle werden unter anderem in Serien mit den Bezeichnungen V7000 und V5000 vertrieben.

Funktionen der IBM-Storwize-Produktfamilie

Die IBM-Storwize-Produktfamilie bietet zahlreiche Funktionen für einen effizienten Einsatz im Unternehmen. So verfügen die Geräte über die leistungsfähige Datenreduktionspool-Technologie (DRP), die es gestattet, die bis zu fünffache Datenmenge in einem Storage-Bereich zu speichern. IBM HyperSwap ermöglicht das Verschieben von Anwendungen und Daten zwischen Rechenzentren, ohne dass Unterbrechungen auftreten. Die Produktfamilie unterstützt hunderte heterogene Speichersysteme verschiedener Hersteller. Lokaler Speicher ist schnell in eine Hybrid Cloud integriert.

Weitere Funktionen dieser IBM-Storage-Produktfamilie sind:

  • moderne Datenschutz-Tools,
  • Verschlüsselungsfunktionen,
  • Command-Line-Interface und grafische Benutzeroberfläche,
  • Unterstützung verschiedener RAID-Level wie RAID 0, RAID 1, RAID 5, RAID 6, RAID 10,
  • Unterstützung von Distributed RAID (DRAID),
  • FlashCopy Snapshots,
  • leistungsfähiges Performance-Management,
  • Virtual Disk Mirroring,
  • Kompression der Daten in Echtzeit,
  • flexibles Clustering.

Die Serien V5000 und V7000

Geräte der Storwize-Produktfamilie werden unter anderem in den Serien V5000 und V7000 vertrieben. Produkte der Serie V5000 unterstützen All-Flash- oder Hybrid-Flash-Optionen und bieten Virtualisierungsfunktionen auf Basis der IBM-Spectrum-Virtualize-Software. V5000-Geräte sind in verschiedenen Modellen erhältlich und als leicht erweiterbare Storage-Einstiegslösungen für Unternehmen konzipiert.

Produkte der Serie V7000 bieten Lösungen für virtualisierte Speichersysteme der Enterprise-Klasse. Das Speichersystem ist für virtuelle Serverumgebungen konzipiert und auf höchste Leistung und Effizienz optimiert. Um physischen Speicher zu isolieren, verwenden die Produkte ebenfalls die IBM-Spectrum-Virtualize-Technologie.

Vorteile laut Hersteller

Laut Hersteller bietet die IBM-Storwize-Produktfamilie unter anderem folgende Vorteile:

  • flexible Anpassung und Erweiterung der Speichersysteme,
  • einfache Realisierung von All-Flash- und Hybrid-Flash-Speicherlösungen,
  • Management über intuitive grafische Benutzeroberfläche,
  • hohe Verfügbarkeit von 99,9999 Prozent,
  • Bereitstellung hoher Speicherkapazitäten bis in den mehrstelligen Petabyte-Bereich,
  • effiziente Integration des heterogenen externen Speichers verschiedener Hersteller,
  • Speicherung der bis zu fünffachen Datenmenge dank Datenreduktionspool-Technologie (DRP).

(ID:46530381)

Über den Autor