Suchen

NAS-Betriebssystem aktualisiert Asustor startet ADM 3.3 Beta

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Diplom-Betriebswirtin Tina Billo

Der NAS-Spezialist Asustor hat die neue Version 3.3 Beta seines Betriebssystems ADM bereitgestellt. Neu an Bord ist das Snapshot Center, das zudem Unterstützung für das Btrfs-Dateisystem mitbringt.

Firma zum Thema

Das NAS-Betriebssystem ADM 3.3 von Asustor ist ab sofort als Beta verfügbar.
Das NAS-Betriebssystem ADM 3.3 von Asustor ist ab sofort als Beta verfügbar.
(Bild: Asustor)

Nach einem Update auf die Beta der ADM-Version 3.3 erscheint das Snapshot Center automatisch auf der Desktop-Ansicht des Betriebssystems. Der enthaltene Snapshot Hub verwaltet bereits vorhandene iSCSI-LUN-Snapshots und ermöglicht das Anfertigen und Wiederherstellen von Btfrs-Snapshots. Auf diese Weise soll sowohl das Management vereinfacht als auch der Arbeitsaufwand reduziert werden.

Das Snapshot Center ermöglicht das Anfertigen von Snapshots ohne dabei die Systemleistung zu beeinträchtigen. Entsprechende Aufgaben lassen sich entweder manuell festlegen oder in Intervallen ab fünf Minuten oder mehr ausführen. Einzelne Dateien innerhalb der bis zu 256 Snapshots lassen sich vor ungewollten Löschvorgängen schützen. Zudem ist das Mounten von Snapshots im File Explorer möglich, um etwa ältere Versionen einzusehen.

Systeme und Verfügbarkeit

Die ADM 3.3 Beta ist ab sofort verfügbar. Btrfs-Snapshots lassen sich auf den Asustor-NAS-Modellen der Serien 31, 32, 40, 50, 51, 61, 62, 63, 64 und 70 nutzen.

(ID:45696386)