NovaStor trennt Großkunden von Kleinunternehmen Backup für jeden Bedarf

Autor / Redakteur: Matthias Breusch / Dr. Jürgen Ehneß

Die Hamburger Datensicherungsexperten von NovaStor teilen ihre Geschäftsfelder nach anvisierten Zielgruppen auf. Großkunden und Kleinunternehmen werden künftig mit unterschiedlichen Web-Auftritten und Services angesprochen.

Firmen zum Thema

Mit DataCenter sichert NovaStor die Daten mittlerer und größerer Organisationen ab.
Mit DataCenter sichert NovaStor die Daten mittlerer und größerer Organisationen ab.
(Bild: NovaStor)

NovaStors ganzheitliche Backup-Lösung DataCenter wird vom Geschäft mit dem sogenannten Single-Server-Markt abgetrennt, „um besser auf die steigenden Anforderungen an die Datensicherung einzugehen“, wie das Unternehmen betont. In diesem Sinne hat man vor allem mittelständische Firmen mit kritischen Infrastrukturen, Behörden und Systemhäuser im Blick. DataCenter wird je nach Kundenbedürfnis eingerichtet, auch als Individualprojekt. Hinzu kommt deutschsprachiger Technik-Support.

Die Dienste für kleinere Unternehmen werden unter der Marke NovaBackup mit einem eigenständigen Channel vertrieben. Für die Kunden ändere sich durch die Markenaufteilung nichts: Das Produktangebot und die Preisgestaltung sollen auch unter dem neu gestalteten Onlineauftritt unverändert bestehen bleiben.

Weitere Informationen und kostenfreie, Software-spezifische Webinare sind auf der NovaStor-Seite zugänglich.

(ID:47115707)