Mobile-Menu

Datensicherung von Infinidat Neue Sicherheitsfunktionen für Speicherdienst InfiniGuard

Von Melanie Staudacher

Der Datenspeicherexperte Infinidat aktualisiert seine Plattform InfiniGuard. Dadurch wächst die Systemleistung für Datensicherung, Backup und Disaster Recovery. Neu hinzu kommen zudem Sicherheitsfunktionen wie Logical Air Gapping und unveränderliche Snapshots.

Anbieter zum Thema

InfiniGuard basiert auf dem Enterprise-Storage-System InfiniBox, das für anspruchsvolle Workloads in Rechenzentren ausgelegt ist.
InfiniGuard basiert auf dem Enterprise-Storage-System InfiniBox, das für anspruchsvolle Workloads in Rechenzentren ausgelegt ist.
(Bild: sdecoret - stock.adobe.com)

Im Rahmen eines Updates für die Datensicherungsplattform InfiniGuard hat der Hersteller Infinidat die Systemleistung von zuvor 74 Terabyte pro Stunde auf 180 Terabyte pro Stunde erhöht. Dadurch verringert sich die Zeit, die ein Backup benötigt, und die Auswirkungen des Prozesses auf Anwendungen, Primärspeicher und Primärsever werden verringert.

Außerdem stellt der Hersteller einige grundlegende Cybersicherheitselemente bereit: Logical Air Gapping und unveränderliche Snapshots sowie ein isoliertes Netzwerk für forensische Analysen.

Mit dem logischen Air Gapping schafft InfiniGuard sogenannte unveränderliche Snapshots. „Dafür trennen wir die Management-Ebene von der Storage-Ebene“, erklärt Eric Herzog, Chief Markeing Officer bei Infinidat. „Dadurch kann die Management-Ebene den Snapshot der Daten weder sehen noch bearbeiten oder löschen. Der Snapshot ist unveränderlich.“

Der Unterschied zwischen dem klassischen und dem logischen Air Gapping ist, dass beim Logical Air Gapping das Backup auf einem Storage-System gespeichert und wie beschrieben per Software unveränderlich gemacht wird. Beim klassischen Air Gap handelt es sich hingegen um die physische Trennung der Backups von den Originaldateien, zum Beispiel indem Daten auf Band gesichert werden und das Tape dann extern gelagert wird.

Des Weiteren bietet InfiniGuard in einem abgeschirmten Netzwerk einen sicheren Ort für die forensische Analyse von Backup-Datensätzen, um eine Kopie der Daten zu finden, die frei von Malware ist und sicher wiederhergestellt werden kann. Sobald ein Datensatz ohne Malware identifiziert wurde, können die Daten unabhängig von der Größe des Datensatzes wiederhergestellt und der Backup-Software für die Wiederherstellung vollständig zur Verfügung gestellt werden.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47996239)