Windows-10-Creators-Unterstützung

Paragon Festplatten Manager erhält großes Update

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

Paragon Festplatten Manager 15 hat ein großes Update erhalten.
Paragon Festplatten Manager 15 hat ein großes Update erhalten. (Bild: Paragon)

Mit der neuen Aktualisierung spendiert Paragon seinen Festplatten-Manager-Produkten Kompatibilität zum Windows 10 Creators Update. Außerdem gibt es für kurze Zeit Backup & Recovery 16 als kostenlosen Bonus.

Im Zuge der aktuellen Updates der Festplatten Manager 15 Suite sowie der Professional-Variante unterstützt Paragon das Windows 10 Creators Update. Der Festplatten Manager stellt eine Komplettlösung zur Sicherung, Wiederherstellung und Datenverwaltung von Windows-Systemen bereit.

Zum Funktionsumfang zählt unter anderem die schnelle Datenmigration auf neue Festplatten, SSDs und virtuelle Maschinen. Die Software ermöglicht außerdem das sichere Löschen von SSDs und ermöglicht die individuelle Erstellung einer Rettungsdisk. In der Professional-Variante sind zusätzlich agentenloses Sichern und Wiederherstellen von Hyper-V-Gastsystemen, Backup auf Sektorebene und die Sicherungen von mehreren Laufwerken gleichzeitig möglich.

Backup-Software kostenlos

Paragon spendiert Neukunden und Bestandskunden, die auf die neue Version aktualisieren, ein kostenloses Exemplar von Backup & Recovery 16. Einzige Bedingung für Bestandskunden: Das Update auf die aktuelle Version des Festplatten Managers muss vor dem 30. Juni durchgeführt werden.

Das Tool Paragon Backup & Recovery lässt sich parallel zum Festplatten Manager einsetzen und bietet besonders einfachen Zugang zu zuverlässigen Sicherungsstrategien. Die Parameter für Sicherungsart, -abstände, -anlässe, -zeitpläne und –aufträge werden über eine simple Auswahl gesetzt. Die Sicherungen laufen von diesem Moment an automatisch ab. Weitere Funktionen sind Restore und Backup einzelner Dateien, Partitionen, Festplatten und ganzer Systeme sowie schnelle, einmalige Ad-hoc-Sicherungen.

Preise und Verfügbarkeit

Die Festplatten Manager 15 Suite ist für 39,95 Euro erhältlich. Für die Professional-Variante verlangt Paragon 79,95 Euro. Das Update für die Bestandskunden ist kostenlos. Gleiches gilt für Backup & Recovery 16, sofern das Update vor dem 30. Juni 2017 eingespielt wurde.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44699164 / Restore-Software)