Mobile-Menu

Speichertipp: Datenaustausch und Synchronisierung zwischen Windows und Apple optimieren iCloud in Windows einbinden – Einstellungen anpassen und optimieren

Von Thomas Joos

Nach der Installation von iCloud für Windows aus dem Microsoft App-Store lassen sich verschiedene Einstellungen umsetzen, um Windows und Outlook enger mit dem Apple-Konto und den darin gespeicherten Daten zu verbinden.

Anbieter zum Thema

Die Apple-Cloud lässt sich auch in die Microsoft-Welt integrieren.
Die Apple-Cloud lässt sich auch in die Microsoft-Welt integrieren.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Viele Anwender setzen auf Windows 10/11, aber parallel noch auf macOS, iPad oder iPhone. Um Daten zwischen den Systemen auszutauschen, stellen Microsoft und Apple verschiedene Möglichkeiten und Tools zur Verfügung. Auch die Installation von iCloud-Software auf Windows-Rechnern gehört dazu. Wir haben uns bereits in verschiedenen Beiträgen mit dem Thema auseinandergesetzt:

iCloud-Funktionen in Windows anpassen

Wenn iCloud für Windows installiert ist, findet sich im Traybereich von Windows 10/11 ein neues Icon, über das Anwender auf die Daten in iCloud Drive zugreifen können oder Einstellungen anpassen können. Über das Icon stehen drei verschiedene Menüpunkte zur Verfügung:

  • iCloud Drive öffnen – Öffnen des lokalen Verzeichnisses in Windows, über das Sie auf Daten in iCloud Drive zugreifen können.
  • Zu iCloud.com gehen – iCloud-Webseite öffnen und sich gleich anmelden, um alle Webtools von iCloud zu nutzen, zum Beispiel auch Pages, Numbers und Keynote.
  • iCloud-Einstellungen öffnen – iCloud-Integration in Windows anpassen.
Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Anpassen der iCloud-Integration in Windows – Fotos und Co.

Über die Auswahl von „iCloud-Einstellungen öffnen“ kann die iCloud-Integration in Windows optimiert werden. Hier können Sie zum Beispiel die Synchronisierung der Fotos zwischen iCloud und Windows aktivieren und anpassen. Setzen Sie den Haken bei „Fotos“, können Sie mit „Optionen“ anpassen, wie der Client die Fotos mit Windows synchronisieren soll. Sie können zum Beispiel festlegen, dass auch die Fotos aus Windows mit iCloud synchronisiert werden, sodass in Ihrer iCloud-Fotomediathek alle Bilder zur Verfügung stehen.

Lesezeichen, Mails, Kontakte, Kalender und Erinnerungen/Aufgaben synchronisieren

Auch die Synchronisierung von Lesezeichen, Mails, Kontakte, Kalender und Erinnerungen/Aufgaben ist zwischen Apple-Produkten und Windows problemlos möglich. Dazu stehen die Optionen ebenfalls in den Einstellungen zur Verfügung. Mit „Optionen“ lassen sich die Lesezeichen zwischen Safari und Internet Explorer/Edge sowie Firefox und Chrome synchronisieren.

Aktuelles eBook

Speichertechnologien im Vergleich

HDD, Flash & Hybrid: Der passende Speicher für jeden Einsatz

eBook HDD, Flash und Hybrid
eBook „HDD, Flash & Hybrid“
(Bild: Storage-Insider)

In diesem eBook lesen Sie, welche verschiedenen Speicher es gibt und welche Vor- und Nachteile diese haben.

Die Themen im Überblick:

  • Der passende Speicher für jeden Einsatz – HDD, SSD und Tape
  • HDDs: Heimvorteil und neue Technologien
  • Flash-SSDs & Co.: wie ein geölter Blitz
  • Storage-Arrays unter die Haube geschaut – SSD, HDD und Hybrid
  • Tape: die Kunst der Langzeitarchivierung

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47931149)