Mobile-Menu

Speichertipp: Dateien effektiv und schnell endgültig löschen Secure File Deleter hilft beim sicheren Löschen von Dateien

Von Thomas Joos

Anbieter zum Thema

Secure File Deleter hilft dabei, kostenlos Dateien zu löschen. Das Tool bietet für erfahrene Anwender zusätzlich verschiedene Optionen, mit denen die Intensität der Löschvorgänge gesteuert werden kann. Das Tool kann Dateien inklusive ihrer Metadaten spurlos entfernen.

Secure File Deleter bietet die Möglichkeit, Dateien endgültig und nicht wiederherstellbar zu löschen – inklusive Metadaten.
Secure File Deleter bietet die Möglichkeit, Dateien endgültig und nicht wiederherstellbar zu löschen – inklusive Metadaten.
(Bild: Mego-studio - stock.adobe.com)

Secure File Deleter ist ein kostenloses Tool, das Dateien rückstandslos und vollständig spurlos löschen kann. Auch die Metadaten der Datei, die sich unter Umständen noch auf dem System befinden könnten, entfernt Secure File Deleter. Löschen Anwender Dateien mit diesem Tool, sind die Dateien nicht mehr wiederherstellbar.

In den Einstellungen lässt sich noch festlegen, dass das Tool den Speicherplatz der gelöschten Datei mehrfach überschreiben soll. Das stellt sicher, dass die Datei in jedem Fall nicht mehr wiederherstellbar ist. Wem die Funktionen der kostenlosen Version nicht ausreichen, kann auch die kostenpflichtige Version installieren.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 7 Bildern

Secure File Deleter in der Praxis

Secure File Deleter muss installiert werden. Im Rahmen der Installation steht auch eine deutsche Oberfläche zur Verfügung. Nach der Installation ist das Icon des Tools auf dem Desktop vorhanden. Das Löschen von Dateien funktioniert bereits, wenn Anwender per Drag-and-drop die Dateien auf das Icon von Secure File Deleter auf dem Desktop ziehen.

Das funktioniert im Hauptfenster von Secure File Deleter genauso. Außerdem integriert sich das Tool in das „Senden an“-Menü im Kontextmenü von Windows und kann hierüber Dateien löschen. Auch im Hauptfenster können mehrere Dateien auf einmal gelöscht werden, wenn mit „Select files“ und „Add files“ die Dateien ausgewählt werden. Dadurch ist es möglich, komplette Verzeichnisse und deren Inhalt sicher zu löschen.

Nach dem Auswählen der Dateien im Hauptfenster kann mit „Next“ auf die nächste Seite des Assistenten gewechselt werden. Auf der Seite „Anti-recovery options“ wird festgelegt, dass der Speicherplatz mehrfach überschrieben wird. Dadurch ist die Datei sicher nicht mehr wiederherstellbar. Auf der zweiten Seite der Optionen kann der Löschalgorithmus ausgewählt werden. Hier stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Dafür ist aber der Erwerb der kostenpflichtigen Version notwendig.

Aktuelles eBook

Speicherinfrastrukturen in Unternehmen

On-Premises oder Storage-as-a-Service?

eBook NAS
eBook „Speicherinfrastrukturen“
(Bild: Storage-Insider)

Speicher ist wichtiger denn je, denn die notgedrungen forcierte Digitalisierung vieler Lebensbereiche und der Wirtschaft beruht darauf, dass ein Großteil der Daten abgelegt wird, bevor sie ausgetauscht werden können. In diesem eBook erfahren Sie, welche Cloud-Storage-Angebote es für den Mittelstand gibt, wie viel Speicherinfrastruktur ein Unternehmen benötigt und wie man eine Strategie für die Ausbalancierung der Speicherinfrastruktur entwickelt.

Die Themen im Überblick:

  • Wie viel Speicherinfrastruktur benötigt ein Unternehmen?
  • Ausbalancierung von On-Premises und Cloud-Speicher
  • Cloud-Storage-Anbieter und -Lösungen für den Mittelstand

(ID:48446748)

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung