Mobile-Menu

All-Flash-Datei- und -Objektspeicher Was ist Pure Storage FlashBlade?

Anbieter zum Thema

FlashBlade ist der Produktname für schnellen All-Flash-Datei- und -Objektspeicher des Unternehmens Pure Storage. Das Produktportfolio bietet UFFO-Storage (Unified Fast File and Object Storage) mit Scale-Out-Architektur. Es handelt sich um eine der branchenführenden UFFO-Storage-Plattformen. Das Betriebssystem der Storage-Lösung ist die Software Purity//FB. Durch Hinzufügen von Blades lassen sich Kapazität und Performance der Storage-Plattform skalieren.

Die wichtigsten IT-Fachbegriffe verständlich erklärt.
Die wichtigsten IT-Fachbegriffe verständlich erklärt.
(Bild: © aga7ta - Fotolia)

Unter dem Produktnamen FlashBlade vertreibt das US-amerikanische Unternehmen Pure Storage einen schnellen All-Flash-Datei- und -Objektspeicher. Die All-Flash-Storage-Lösung ist branchenführend und konsolidiert schnellen Datei- und Objektspeicher in einer einheitlichen, unstrukturierten UFFO-Storage-Plattform. Damit zählt FlashBlade neben FlashArray//XL, FlashArray//X und FlashArray//C zu den Kernprodukten des 2009 gegründeten Unternehmens. Dieses ging im Jahr 2015 an die Börse und hat seinen Hauptsitz in Mountain View, Kalifornien. Pure Storage ist ein führender Anbieter von All-Flash-Storage-Lösungen für Block-, Datei- und Objekt-Speicher der Enterprise-Klasse.

Das FlashBlade-Produktportfolio ist für Anwendungsszenarien konzipiert, die All-Flash-Speicher mit Scale-Out-Architektur benötigen. Es ist von Grund auf massiv parallel aufgebaut. Mithilfe der Scale-Out-Metadaten-Architektur lassen sich viele Milliarden Dateien und Objekte mit hoher Performance verarbeiten. Das Betriebssystem der Storage-Lösung ist die Software Purity//FB. Die Software unterstützt Funktionen wie Cloud-Mobilität mit Objektreplikation oder Disaster Recovery mit Dateireplikation. Durch Hinzufügen von Blades sind Kapazität und Performance der Storage-Plattform schnell und einfach skalierbar.

Grundsätzliches zu UFFO

FlashBlade ist eine UFFO-Storage-Plattform von Pure Storage. Das Akronym UFFO steht für „Unified Fast File and Object“. Es handelt sich bei UFFO um eine besondere Form von Storage-Plattform, die Datei- und Objekt-Storage in einer einheitlichen Hochleistungsdatenspeicherlösung konsolidiert. Eine UFFO-Storage-Plattform bietet den Vorteil, dass sich bisher isolierte Storage-Lösungen wie Data Warehouses, Network Attached Storage (NAS) und Direct Attached Storage (DAS) durch eine einzige hochskalierbare Speicherplattform ersetzen lassen. FlashBlade ist im Bereich der UFFO-Storage-Plattformen branchenführend.

Die Elemente der All-Flash-Datei- und Objektspeicherplattform

Die UFFO-Storage-Plattform setzt sich aus diesen drei Elementen zusammen:

  • Blades,
  • Purity//FB,
  • Elastic Fabric.

In den Blades sind Rechenleistung und DirectFlash-Technologie integriert. Durch das Hinzufügen von Blades skalieren Performance und Kapazität linear.

Purity//FB ist Betriebssystem und Herzstück von FlashBlade mit Scale-Out-Metadatenarchitektur. Das Betriebssystem kann Milliarden von Dateien und Objekten mit hoher Performance verarbeiten. Es basiert auf einer Key-Value-Pair-Datenbank und bietet Funktionen wie Dateireplikation für Disaster Recovery von Dateisystemen, Cloud-Mobilität mit Objektreplikation, File-System-Rollback, Sicherheits-, Warn- und Überwachungsfunktionen und vieles mehr.

Elastic Fabric bietet ein integriertes, konvergiertes Netzwerk mit hoher Gesamtbandbreite.

(ID:48522484)

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung