Datenschutz-Appliance für KMUs

Fujitsu erweitert Eternus CS800-Familie

| Redakteur: Tina Billo

Mit der Eternus CS800 S7 Data Protect Appliance adressiert Fujitsu in erster Linie kleinere und mittelständische Unternehmen.
Mit der Eternus CS800 S7 Data Protect Appliance adressiert Fujitsu in erster Linie kleinere und mittelständische Unternehmen. (Bild: Fujitsu/2011 www.christophadler.com)

Mit dem jetzt zur Eternus CS800-Produktlinie hinzugekommenen Modell S7 bietet Fujitsu eine neue Appliance für die festplattenbasierte Datensicherung in kleineren bis mittelgroßen Backup-Umgebungen an.

Dank aktuellster Hardware und dem Einsatz von SSDs soll die neue Lösung gegenüber dem Vorgängermodell bis zu 40 Prozent mehr Leistung bringen. In punkto Skalierbarkeit sei die schlüsselfertige und damit direkt einsetzbare Appliance nun auch besser aufgestellt. Die nutzbare Netto-Speicherkapazität ließe sich abhängig vom Modell - Entry, Flex oder Scale - auf 24 Terabyte, 280 oder 640 Terabyte ausbauen.

In Kombination mit Remote-Replikation beanspruchten Backup- und Restore-Operationen über mehrere IT-Standorte hinweg weniger Netzwerkbandbreite, außerdem ließen sich Remote-Backups zentralisieren.

Zusammenspiel mit Backup-Software

Veeam-Kunden könnten darüber hinaus den integrierten Veeam Data Mover Service nutzen, um erweiterte Funktionen wie Veeam Instant VM Recovery freizuschalten. Dadurch ließen sich virtuelle Maschine direkt aus Backup-Dateien wiederherstellen und Ausfallzeiten senken.

Die parallele Unterstützung weiterer gängiger Backup-Software, darunter den von Arcserve, Atempo, EMC, HP, IBM und Quest angebotenen Lösungen, sowie Commvault und Veritas einschließlich der NetBackup-Unterstützung für Veritas OST-Funktionen, ermögliche darüber hinaus, heterogene Umgebungen zu konsolidieren.

Schutz vor Ransomware

Im kombinierten Einsatz mit Bandsystemen wie der Fujitsu ETERNUS LT ließen sich 3-2-1-Datensicherungsstrategien umsetzen, die Online- und Offline- sowie Multi-Site-Backups umfassen.

Die integrierte Path-to-Tape-Funktion (Export auf Band) sorge dafür, dass Daten stets verfügbar seien und sich schnell auf sie zugreifen ließe. Ebenso seien sie geschützt, so dass ein Systemausfall oder ein Ransomware-Angriff keinen Datenverlust zur Folge hätte.

Preise und Verfügbarkeit

Die Fujitsu Storage Eternus CS800 S7 ist ab sofort bei Fujitsu und den Vertriebspartner erhältlich. Der Einstiegspreis startet bei 24.800 Euro.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45356648 / Storage Hardware)