Recovery-Tool für Exchange und Sharepoint im Praxistest, Teil 2

Sharepoint-Datenbanken wiederherstellen und migrieren

06.09.2010 | Autor / Redakteur: Dr. Götz Güttich / Nico Litzel

Ontrack PowerControls 6.0 arbeitet mit Sharepoint 2007 sowie den Microsoft SQL Servern 2005 und 2008 zusammen. Bei uns im Test lief Sharepoint auf Basis von einem SQL Server 2005 mit dem Server auf dem gleichen System.
Ontrack PowerControls 6.0 arbeitet mit Sharepoint 2007 sowie den Microsoft SQL Servern 2005 und 2008 zusammen. Bei uns im Test lief Sharepoint auf Basis von einem SQL Server 2005 mit dem Server auf dem gleichen System.

Der zweite Teil unseres Praxistests von Ontrack PowerControls 6.0 erklärt, wie sich Suchvorgänge mit dem Content Analysis Store automatisieren lassen. Zudem beschäftigen wir uns der Komponente Ontrack PowerControls für Sharepoint.

Mit dem Content Analysis Store (CAS) sind die IT-Mitarbeiter in der Lage, Suchvorgänge abhängig von der jeweiligen Quelle zu automatisieren und abzuspeichern. Die Quellen können dabei ganze EDB-Dateien, einzelne Mailboxen aus EDB-Dateien oder Ordner aus EDB-Files sein. Mehrere Quellen (auch mehrere EDB-Dateien) lassen sich in einem CAS zusammenfassen.

Nach der Auswahl der Quellen haben die zuständigen Mitarbeiter die Option, sogenannten Profilordner als Unterordner des CAS anzulegen. Jeder Profilordner erhält dann Kriterien, die Suchmustern wie „Absender“, „Empfänger“ oder „enthaltene Worte“ entsprechen und das System sortiert die Mails anschließend in die entsprechenden Ordner ein.

CAS als Quelle einbinden

Da die Profilordner simultan arbeiten, lassen sich aus einer Quellzusammenstellung heraus gleichzeitig viele unterschiedliche Suchen parallel zueinander durchführen. Sobald die Suchen abgeschlossen sind, können die Administratoren den CAS als Quelle einbinden, um die Daten von dort aus in PST-Dateien oder auf Exchange-Server zu kopieren. CAS eignen sich auch, um Daten von einem Rechner auf einen anderen zu verschieben. Auf diese Weise laufen Inhaltsanalysen überall im Netz völlig unabhängig von Produktionsservern.

Nachdem wir uns mit dem Funktionsumfang der Software vertraut gemacht hatten, erzeugten wir einen neuen CAS und banden die EDB-Datei, die wir von unserem Exchange-Server übertragen hatten, als Quelle ein. Danach legten wir Profilordner an und suchten nach diversen Empfängern, unzulässigen Mailinhalten und Ähnlichem. Die Suchen gingen flott von der Hand und brachten stets die gewünschten Ergebnisse. CAS überzeugte uns im Test folglich als sehr leistungsfähige, nützliche und leicht zu bedienende Funktionen.

Zum Abschluss des Tests verwendeten wir unser Mail-Archiv mit den Daten des Exchange-2007-Servers als Quelle, verbanden uns mit unserem Exchange-2010-System und stellten Mails aus dem Archiv in einige Postfächer auf dem Server wieder her. Dabei kam es zu keinen Problemen. Die Lösung eignet sich damit – wie bereits angesprochen - auch zur Exchange-Migration. Dieser Migrationspfad hat durchaus seine Reize, da der alte Server nicht online sein muss, während der Kopiervorgang auf den neuen Server läuft.

Zum automatischen Kopieren von Mails steht in der Menüleiste übrigens der sogenannte Mailbox Creation Wizard zur Verfügung, der auf einem „leeren“ Exchange-Server automatisch die benötigten Mailboxen anlegt und den IT-Verantwortlichen beim Migrieren großer Datenmengen auf diese Weise viel Arbeit abnimmt.

Weiter mit: Ontrack PowerControls für Sharepoint

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2046909 / Datenbank-Backup)