Suchen
 Florian Karlstetter ♥ Storage-Insider

Florian Karlstetter

Chefredakteur
CloudComputing-Insider

Journalist und Redakteur, beides aus Leidenschaft (in Blogs auch unter dem Pseudonym <a href=https://wolkenwalzer.blogspot.com/ target=_blank>CloudFlo</a> unterwegs).

Artikel des Autors

Veeam über den Status quo beim Cloud-Datenmanagement: Herausforderungen, Kosten, Vorteile.
Unterbrechungsfreier Zugang zu Daten und Anwendungen

Cloud-Datenmanagement als Herausforderung

Im vergangenen Jahrzehnt ist das Datenvolumen explodiert – und steigt ständig weiter an: Eine Studie von IDC und Seagate prognostiziert, dass die weltweite Datenmenge bis 2025 auf 175 Zettabyte ansteigen wird. Unternehmen müssen diese Daten verwalten und schützen, egal, wo sie gespeichert sind. Welche Herausforderungen dabei zu meistern sind, hat Veeam im „Cloud Data Management Report 2019“ untersucht.

Weiterlesen
Der Cloud Act und mögliche Auswirkungen auf den internationalen Datenaustausch.
Grundsatz der Verhältnismäßigkeit

Faktencheck zum CLOUD Act

Zum Thema CLOUD Act gibt es unterschiedliche Ansichten und Auslegungen: Die einen warnen eindringlich vor der möglichen Kollision mit regionalen Gesetzgebungen wie GDPR und DSGVO, die anderen winken ab und sagen, alles alter Hut: International übergreifende Kooperationen der Exekutive, teils auch der Legislative gibt es schon seit Jahrzehnten, wurden jetzt nur upgedatet, auf neue Technologien angepasst und somit auf den aktuellen Stand gebracht. Ja, was stimmt denn nun?

Weiterlesen
Google Cloud Next: jede Menge Themen, Neuerungen, Erweiterungen und auch viele technologische Partnerschaften.
Ok Google, what’s next?

Google Cloud auf Aufholjagd

Die vergangenen Monate war es still um die Google Cloud, bis im April. Da präsentierte die Alphabet-Tochter auf der jährlichen Google-Cloud-Next-Konferenz in San Francisco allerhand Weiterentwicklungen, neue gewichtige Kooperationen und mit Currents gar einen neuen (alten) Nachfolger von Google+ für Unternehmen. Neuer Anlauf also, in vielerlei Hinsicht.

Weiterlesen
Constantin Gonzalez, Principal Solutions Architect bei Amazon Web Services.
Cloud-Storage

Fünf gute Argumente für die Cloud

Vorurteile über die Cloud halten sich hartnäckig. Trotz vieler Vorteile der Cloud-Angebote gibt es immer noch Entscheider, die lieber bei einer On-Premises-Lösung bleiben wollen. Constantin Gonzalez, Principal Solutions Architect bei Amazon Web Services, nennt fünf Gründe, die für den Einsatz einer Cloud-Lösung sprechen.

Weiterlesen
Anforderungen an Standards und Compliance sollten beim Cloud Computing nicht unterschätzt werden.
Auch Cloud-Storage braucht Standards und Regulierung

Compliance-Herausforderungen in der Cloud

Programme zur Einhaltung von Vorschriften sind so konzipiert, dass sie sich mit den wahrgenommenen Bedrohungen oder Risiken für eine Branche oder Gemeinschaft befassen. Normalerweise legt eine Industriebehörde, zum Beispiel Regierung oder Industriekonsortium, Regulierungsstandards fest, um die Zielgruppe in dieser Branche zu schützen. Sie tut dies, indem sie regulatorische Anforderungen vorschreibt, die von jedem erfüllt werden müssen, der in dieser Branche Dienstleistungen für die erbringt.

Weiterlesen
Welche Ansprüche man an Datenzentren, Kabel, Redundanzen und Verfügbarkeiten stellen muss, um eine zuverlässige Cloud-Infrastruktur zur Verfügung zu stellen, erklärt Annette Maier, Managing Director Google Cloud DACH, in einem Gastbeitrag.
Nach der Cloud greifen

Einblicke in die Cloud-Infrastruktur von Google

Datenzentren, Datensicherheit, Unterseekabel – Begriffe, die oft abstrakt wirken. Wie lassen sich Daten sicher von unterschiedlichen Unternehmensstandorten aus zentral verwalten, und welche Infrastruktur stellt Google dafür zur Verfügung? Welche Ansprüche müssen Datenzentren und Kabel erfüllen, welche Redundanzen und Verfügbarkeiten dürfen Kunden erwarten?

Weiterlesen