lic.rer.publ. Ariane Rüdiger ♥ Storage-Insider

lic.rer.publ. Ariane Rüdiger

Freie Journalistin
Redaktionsbüro Rüdiger

Gute Texe sind unersetzlich!

Artikel des Autors

Databricks on Google Cloud Platform profitiert unter anderem von Googles AI Platform und setzt auf Google Kubernetes Engine auf.
Google Cloud Platform

Lakehouse von Databricks jetzt auch bei Google

Databricks, ein US-Start-up im Bereich Datenanalyse, kündigt an, seine Technologie Lakehouse jetzt auch auf der Google Cloud Platform (GCP) bereitzustellen. Die Lakehouse-Technologie vereinigt Eigenschaften strukturierter mit denen für unstrukturierte Datenspeicherung. Die Technologie soll den Parallelbetrieb von Datalakes und Data Warehouses in vielen Fällen überflüssig machen. „Das hat den Vorteil, dass alle, die Daten analysieren, auf einer einzigen Plattform arbeiten und dieselbe Datenqualität nutzen“, erklärt Joel Minnick, Vice President Marketing des Unternehmens.

Weiterlesen
Veeam ist für Kubernetes-Backup und -DR gewappnet.
Kubernetes-Backup

Veeam integriert Container-Backup-Technologie

Am 6. Oktober wurde bekannt, dass Veeam Kasten kauft, ein Start-up, das eine applikationszentrierte Sicherungs- und Disaster-Recovery-Lösung für Container unter Kubernetes 10 entwickelt hat. Mit Veeam-CTO Danny Allan sprach Storage-Insider über die Integrationspläne des Software-Spezialisten, den Infrastrukturmarkt und die Rolle von Open Source.

Weiterlesen
Unternehmensneutrale Studie: Coldago hat 1.683 Anwenderunternehmen aus den USA und Europa zu Storage-Technologien und -Firmen befragt.
Wandel im Storage-Markt

All-Flash setzt sich durch

Viele neue Storage-Technologien setzen sich in den Unternehmen durch, zeigt eine aktuelle Studie von Coldago. Allerdings heißt das nicht, dass man meist auch neue Firmennamen auf den Geräten entdecken würde. Denn die Anbieterlandschaft wird weitgehend von den Nestoren der IT-Technologie dominiert.

Weiterlesen
Veritas hat sich in den vergangenen Jahren für die Containerwelt fit gemacht.
Veritas drei Jahre nach Aufkauf durch die Carlyle-Group

Datensicherheitsspezialist ist bereit für die Containerwelt

Seit Februar 2016 befindet sich Veritas im Eigentum einer Investorengruppe, die von der Carlyle Group angeführt wird. Das hat zu frischem Schwung geführt: In den vergangenen drei Jahren hat sich Veritas fit für Container, das Cloud-Business und die Nutzung von KI/ML-Algorithmen gemacht. In Deutschland liegt der Fokus neben Großunternehmen auf Kunden aus dem Mittelstand.

Weiterlesen
Databricks on Google Cloud Platform profitiert unter anderem von Googles AI Platform und setzt auf Google Kubernetes Engine auf.
Google Cloud Platform

Lakehouse von Databricks jetzt auch bei Google

Databricks, ein US-Start-up im Bereich Datenanalyse, kündigt an, seine Technologie Lakehouse jetzt auch auf der Google Cloud Platform (GCP) bereitzustellen. Die Lakehouse-Technologie vereinigt Eigenschaften strukturierter mit denen für unstrukturierte Datenspeicherung. Die Technologie soll den Parallelbetrieb von Datalakes und Data Warehouses in vielen Fällen überflüssig machen. „Das hat den Vorteil, dass alle, die Daten analysieren, auf einer einzigen Plattform arbeiten und dieselbe Datenqualität nutzen“, erklärt Joel Minnick, Vice President Marketing des Unternehmens.

Weiterlesen
Seagate setzt vor allem auf die Harddisk als Zukunftsmedium – entsprechend der IDC-Erhebung.
Seagate

IDC: Datenwachstum in EMEA setzt sich ungebremst fort

Das Datenwachstum kennt laut IDC keine Grenzen, auch nicht in Europa. Die Gründe: Immer mehr Daten entstehen am Edge oder werden für analytische Zwecke generiert. Produktive Zwecke gewinnen gegenüber Unterhaltung an Gewicht. Seagate brachte die neuen Zahlen zu seiner aktuellen Produktpräsentation vor der Presse mit.

Weiterlesen
Veeam ist für Kubernetes-Backup und -DR gewappnet.
Kubernetes-Backup

Veeam integriert Container-Backup-Technologie

Am 6. Oktober wurde bekannt, dass Veeam Kasten kauft, ein Start-up, das eine applikationszentrierte Sicherungs- und Disaster-Recovery-Lösung für Container unter Kubernetes 10 entwickelt hat. Mit Veeam-CTO Danny Allan sprach Storage-Insider über die Integrationspläne des Software-Spezialisten, den Infrastrukturmarkt und die Rolle von Open Source.

Weiterlesen